Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-F-02887  

 
 
Betreff: Umsetzung des Ratsbeschlusses VII-A-01231-VSP-01 "Erarbeitung eines Verkehrskonzeptes für Siedlungsstraßen"
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:Stadtrat Marius Beyer
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche/schriftliche Beantwortung
23.06.2021 
Ratsversammlung      

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

In der Ratsversammlung am 7. Oktober 2020 wurde der Verwaltungsstandpunkt zum Antrag des Ortschaftsrates Engelsdorf „Erarbeitung eines Verkehrskonzeptes für Siedlungsstraßen“ einstimmig beschlossen.

 

Auf Wunsch des Einreichers dieser Anfrage wurde seitens der Verwaltung folgende Protokollnotiz abgegeben:

 

„Das Prüfergebnis wird im Laufe des Restjahres 2020 vorgelegt.“

 

Leider wurden Ratsversammlung und Ortschaftsrat Engelsdorf bis heute nicht über das Prüfergebnis informiert. Die Verkehrssituation und letztendlich die Verkehrssicherheit haben sich im Wohngebiet „Altes Sommerfeld“ bisher nicht verbessert. Nach wie vor besteht die Schwierigkeit darin, Kraftfahrzeuge im öffentlichen Raum abzustellen und gleichzeitig eine reibungslose Passierbarkeit der engen Anliegerstraßen für Kranken-, Rettungs-, Feuerwehr- und Müllfahrzeuge zu gewährleisten.

 

 

Daher frage ich an:

 

  1. Wann ist mit einem entsprechenden Prüfergebnis zu rechnen?

 

  1. Wird die Verwaltung nachfolgend ein allgemeingültiges Konzept zur Herstellung von Verkehrssicherheit in engen Siedlungsstraßen erarbeiten bzw. welche Lösungsansätze gibt es seitens der Verwaltung zu dieser Problematik?

 

  1. Welche Straßen oder Gebiete sind der Verwaltung noch bekannt, bei der die Straßenenge zu einer Verschlechterung der Verkehrssicherheit führt?

 

  1. Welche kurz-, mittel- und langfristigen baulichen und verkehrsorganisatorischen Maßnahmen sind im Gebiet „Altes Sommerfeld“ konkret geplant, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen? (Bitte Zeitschiene und Straße angeben!)