Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-EF-02846  

 
 
Betreff: Ausbau der Stadt und die damit verbundenen umweltbelastenden Emissionen sowie Gegensteuerungsmaßnahmen
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Einwohneranfrage
Einreicher:Maik Stahl
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
23.06.2021 
Ratsversammlung      

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Meine Anfrage dreht sich um den Ausbau der Stadt, die damit verbundenen umweltbelastenden Emissionen und die Maßnahmen, die die Stadt ergreift um diese auszugleichen.

 

Im Jahr 2019 sind, laut "UN Emission Gap Report 2020"[1], weltweit 59,1 Giga - Tonnen Treibhausgase durch menschliche Prozesse in unsere Athmosphäre abgegeben worden. Nach Lektüre des Buches "How to avoid a climate disaster"[2] habe ich erfahren dass, entgegen meiner ersten Vermutung, nicht der Transport von Gütern und die Mobilität von Menschen (16%) oder die Erzeugung von Energie (27%) die größten Quellen der Emissionen sind, sondern mit beinahe einen Drittel der Ausstöße (31%) die Produktion von Waren und Werkstoffen (Zement, Beton etc...).

 

Unsere Stadt wächst und damit verbunden ist der Bau von neuen Gebäuden, die versorgt und bewohnt werden wollen. Schaue ich auf den Webauftritt unserer Stadt finde ich zahlreiche Projekte zum Bau und Ausbau von Objekten in Leipzig. Leipzig trägt also aktiv zum Klimawandel bei.

 

Welche Maßnahmen unternimmt die Stadt Leipzig um seinen Anteil an dem Ausstoß von Treibhausgasen, die durch solche Bauprojekte, wie z.B. der Bebauungsplan für den Wilhelm - Leuschner - Platz, und die Bewirtung (hpts. Elektrizität) von neuen Gebäuden entstehen, einzudämmen?

 

Wird bei der Planung von Projekten durch die Stadt der erzeugte Ausstoß durch bestellte Baumaterialen und deren Verarbeitung berücksichtigt?

 

Gibt es Kriterien oder Anreize der Stadt für Kontraktoren, die für  Bau - Projekte herangezogen werden, sich an umweltbewusste Materialen und Technologien zu orientieren?

 

Leipzig trägt mit seinem Wachstum einen Teil zur klimabedingten Verschlimmerung der Situation für Menschen weltweit teil und ich denke, dass wir alle, ob einzelne Person oder Institution, diesen Umstand Beachtung schenken und auf eine Verbesserung hinarbeiten sollten.

 

[1] https://wedocs.unep.org/bitstream/handle/20.500.11822/34438/EGR20ESE.pdf?sequence=25

[2] Gates, Bill. (2021) How to Avoid a Climate Disaster: The Solutions We Have and the Breakthroughs We Need. Alfred A. Knopf, Inc..