Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-A-02830  

 
 
Betreff: Ehemaligen Schießkeller in der Nähe des Schützenhofes renaturieren
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:SPD-Fraktion
Beratungsfolge:
SBB Alt-West Anhörung
07.07.2021 
SBB Alt-West      
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
23.06.2021 
Ratsversammlung (offen)     
FA Sport 1. Lesung
29.06.2021    FA Sport      
FA Umwelt, Klima und Ordnung 1. Lesung
06.07.2021    FA Umwelt, Klima und Ordnung      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, den alten Schießkeller in der Nähe vom Schützenhof in der Hans-Driesch-Straße im Zuge der Erteilung von Baugenehmigungen zu entsiegeln und zu renaturieren. Die Finanzierung soll mit Hilfe von privaten Bauherren als Ausgleichsfläche realisiert werden. Ziel ist, dem Auwald an dieser Stelle wieder mehr Raum zu geben. Aufgrund der räumlichen Nähe ist zu prüfen, ob geplante Bauvorhaben von Rasenballsport Leipzig dazu herangezogen werden können.

 

Begründung:

In Leipzig gibt es offensichtlich noch einige versiegelte Flächen bzw. Gebäude, die nicht mehr benötigt werden. Diese Flächen und Gebäude sollen mit Hilfe der Mittel von privaten Bauherren entsiegelt und somit der Natur wieder zurückgegeben werden. Das Handeln der Verwaltung leitet sich aus naturschutzrechtlichen Regelungen auf Bundes- und Landesebene ab. Diese Ausgleichsmaßnahmen werden, wie im Beschlusspunkt benannt, über Ausgleichs- bzw. Ersatzgelder, die von Dritten eingenommen werden, durch die Stadt umgesetzt.

Ein Beispiel ist der alte Schießkeller in der Nähe vom Schützenhof in der H.-Driesch-Straße. Die Anlage steht leer und verfällt, aber die Stadt hat derzeit nicht die Mittel, das Gelände zu entsiegeln, um hier dem Auwald wieder mehr Raum zu geben. Wir wollen daher prüfen lassen, ob solche Objekte als Ausgleichsflächen für verschiedene Baumaßnahmen (bspw. durch RB Leipzig) ausgewiesen werden können, wodurch dann die privaten Gesellschaften die Finanzierung übernehmen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2