Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-P-02523-DS-02  

 
 
Betreff: Petition nach § 12 SächsGemO zum Aufbau einer zentralen Betreuungseinheit für den digital gestützten Unterricht bei der Stadt Leipzig für die Schulen in kommunaler Trägerschaft
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:PetitionsausschussBezüglich:
VII-P-02523
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
19.05.2021 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig      

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt
Anlagen:
VII-P-02523 (öffentlich)

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Beschlussvorschlag:

 

Die Petition wird abgelehnt.

 


 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

 

Mit der Umsetzung des DigitalPaktes hat die Stadt Leipzig einerseits die Möglichkeit die Schulen infrastrukturell zu ertüchtigen, zum anderen Schulen mit digitalen Arbeitsgeräten und mobilen Endgeräten auszustatten. Über die Förderrichtlinie „Digitale Schulen“ sowie die „Mobile-Endgeräte-Förderverordnung“ des Freistaates hat die Stadt Leipzig die Möglichkeit, von 2020 bis 2024 Fördermittel des DigitalPakts in Höhe von bisher insgesamt rund 31 Mio. € abzurufen. Die Fördermittel werden u. a. zur

 

        Schaffung passiver LAN-Netzwerkinfrastruktur (Datendosen, Datenkabel, Datenverteilerschränke) an 96 Schulen,

 

        Schaffung aktiver Dateninfrastruktur mit WLAN-System (Firewall inkl. Internetfilter für den Kinder- und Jugendschutz, Router, Routing-Switche, WLAN Access-Points) an 140 Schulen,

 

        Ausstattung mit Anzeige- und Interaktionsgeräten (ca. 680 interaktiven Tafel-Systemen und ca. 1.700 Beamern) aller Schulen sowie zur

 

        Ausstattung aller Schulen mit mobilen Endgeräten für Schüler/-innen (rund 10.000 iPads und Notebooks) genutzt.

 

Die Vielzahl an Geräten muss konfiguriert, supportet und gewartet werden. Für die Stadt Leipzig, wie auch andere Kommunen, erfordert dies, langfristig zusätzliche personelle Ressourcen für Wartung und Support einzusetzen. Die damit verbundenen Kosten sind über oben genannte Fördermittel nicht finanzierbar. Für den Betrieb der installierten Technik ist ein Förderprogramm des Bundes vorgesehen. Mit der Förderung von Administratorinnen und Administratoren, die sich an Schulen um die digitale Technik kümmern, soll bis 2024 der Support und die Wartung der Geräte temporär finanziell unterstützt werden. Die entsprechende Bund-Länder-Vereinbarung trat zwar am 04.11.2020 in Kraft, jedoch steht das sächsische Förderprogramm dazu noch aus. Die Förderrichtlinie wurde noch nicht veröffentlicht, so dass die Stadt Leipzig bisher noch keinen Förderantrag stellen konnte.

 

Auch mit der Förderung wird es aber nicht gelingen, seitens des Schulträgers jeder Schule eine/n Administrator/in zur Seite zu stellen. Geplant ist jedoch zukünftig sogenannte städtische IT-Koordinatoren (SITKos) in Stützpunktschulen einzusetzen, die vor Ort im Stadtteil für diesen und angrenzende Stadtteile für mehrere Schulen direkt Ansprechpartner sein werden. An der Schnittstelle von Unterricht und IT-/Medientechnik leisten weiterhin Lehrkräfte als Pädagogische IT-Koordinatoren (PITKo) auf diesen beiden Gebieten Unterstützung. PITKo agieren seit vielen Jahren auf der Grundlage von Erlassen des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus mit Schnittstellen zum Landesamt für Schule und Bildung und den Schulträgern.

 

Ergänzend arbeitet die Stadt Leipzig eng mit ihrem IT Dienstleister Lecos GmbH zusammen, um IT-Leistungen für Schulen zu erbringen und die Supportstruktur für die Betreuung der Schulen kontinuierlich weiter zu entwickeln.

 

Aufgrund des geschilderten Sachstandes und der bereits vorhandenen Strukturen wird die Petition abgelehnt.

 

Anlage:

 

        Petition VII-P-02523

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 VII-P-02523 (öffentlich) (1016 KB)    
Stammbaum:
VII-P-02523   Petition nach § 12 SächsGemO zum Aufbau einer zentralen Betreuungseinheit für den digital gestützten Unterricht bei der Stadt Leipzig für die Schulen in kommunaler Trägerschaft   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Petition
VII-P-02523-VSP-01   Petition nach § 12 SächsGemO zum Aufbau einer zentralen Betreuungseinheit für den digital gestützten Unterricht bei der Stadt Leipzig für die Schulen in kommunaler Trägerschaft   40 Amt für Schule   Verwaltungsstandpunkt zur Petition
VII-P-02523-DS-02   Petition nach § 12 SächsGemO zum Aufbau einer zentralen Betreuungseinheit für den digital gestützten Unterricht bei der Stadt Leipzig für die Schulen in kommunaler Trägerschaft   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Beschlussvorlage