Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-EF-02338-AW-01  

 
 
Betreff: Photovoltaikpark Seehausen
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:schriftliche Antwort zur Anfrage
Einreicher:Dezernat Stadtentwicklung und BauBezüglich:
VII-EF-02338
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Sehr geehrter Herr Grosch,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage bzgl. der potenziellen Entwicklung einer Freiflächenphotovoltaikanlage auf dem Gelände der ehemaligen Hausmülldeponie Seehausen.

 

Ich kann Ihnen bestätigen, dass eine entsprechende Anfrage in der Stadtverwaltung eingegangen ist. In einer ersten Prüfung bzgl. der Zulässigkeit einer solchen Anlage wurde nun verwaltungsseitig festgestellt, dass zumindest für Teilflächen zur Erlangung des Baurechtes die Aufstellung eines Bebauungsplanes zwingend erforderlich ist.

 

Daher wird nun der als erster erforderlicher Schritt im Bauleitplanverfahren ein Aufstellungsbeschluss vorbereitet, der dann durch die Ratsversammlung der Stadt Leipzig zu fassen ist. Nach dieser Beschlussfassung wird im weiteren der Bebauungsplan erarbeitet, bei dem sowohl eine frühzeitige Bürgerbeteiligung als auch eine öffentliche Auslegung des Planentwurfes verbindlich durchzuführen sind. In beiden Verfahrensschritten haben Sie dann die Möglichkeit, sich über das Vorhaben zu informieren und ggf. Ihre Anregungen oder Bedenken vorzutragen.

 

Zu den genannten Verfahrensschritten stehen Ihnen dann auch Mitarbeiter der Verwaltung zum Gespräch zur Verfügung, um dieses Vorhaben, welches dazu beitragen soll, die beschlossene Energiewende in der Stadt Leipzig umzusetzen, tiefergehend zu erläutern.

 

 

 

Stammbaum:
VII-EF-02338   Photovoltaikpark Seehausen   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Einwohneranfrage
VII-EF-02338-AW-01   Photovoltaikpark Seehausen   61 Stadtplanungsamt   schriftliche Antwort zur Anfrage