Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-A-01907-NF-02  

 
 
Betreff: Rahmengrün auf Sportflächen ökologisch und gemeinschaftlich pflegen und nutzen!
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Neufassung
Einreicher:Fraktion DIE LINKEBezüglich:
VII-A-01907
Beratungsfolge:
FA Sport Vorberatung
Ratsversammlung Beschlussfassung
20.01.2021 
Ratsversammlung      

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Die Stadt Leipzig prüft eine mögliche Nutzung des Rahmengrüns auf kommunalen Sportplatzanlagen für urban gardening-Projekte und/oder eine biodiversitätsfördernde Bewirtschaftung, sobald ihr konkrete Vorhaben angetragen werden.

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, für bis zu drei Modellprojekte geeignete Flächen zu finden und die vertraglichen Vereinbarungen zwischen den Sportvereinen (Pächter der kommunalen Sportplatzanlagen) und den Initiatoren des Modellprojektes (Unterpächter der ausgewählten Fläche) moderierend zu begleiten.

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, eine finanzielle Unterstützung der Modellprojekte zu prüfen.

Erfolgt nach einem Jahr von allen Seiten eine positive Bewertung der Ergebnisse des Modellprojektes, werden Oberbürgermeister und Stadtrat das Modellprojekt öffentlich würdigen im Sinne von Ermutigung, bisher ungenutztes Rahmengrün einer nachhaltigen und gemeinschaftlichen Nutzung zuzuführen.

 

Begründung:

Die Stadt hat mit dem Verwaltungsstandpunkt Interesse an einer ökologischen Doppelnutzung von Rahmengrün gezeigt und einen gangbaren Weg dafür vorgeschlagen. Dem wollen wir uns nicht versperren. Da es in Leipzig bereits Projekte gibt, welche eine solche Doppelnutzung darstellen, konnte uns der Verwaltungsstandpunkt davon überzeugen, dass auf eine aktive Ansprache aller Sportvereine verzichtet werden kann. In diesem Fall sollten dann aber auch mehrere Projekte die Möglichkeit bekommen, bei der Durchführung von der Stadt unterstützt zu werden, weshalb wir in der Neufassung die Zahl der Modellprojekte auf bis zu drei angehoben haben. Außerdem fehlte im NF eine mögliche finanzielle Unterstützung der Projekte. Es lässt sich zwar aktuell nicht einschätzen, ob die Modellprojekte finanzielle Unterstützung benötigen und wie hoch diese sein müsste, allerdings sollte die Möglichkeit dafür geprüft werden. Wenn ein Verein gerne Blühstreifen anlegen möchte, sollte es nicht am Geld für eine Wildkräutermischung scheitern.

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Stammbaum:
VII-A-01907   Rahmengrün auf Sportflächen ökologisch und gemeinschaftlich pflegen und nutzen!   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Antrag
VII-A-01907-VSP-01   Rahmengrün auf Sportflächen ökologisch und gemeinschaftlich pflegen und nutzen!   52 Amt für Sport   Verwaltungsstandpunkt
VII-A-01907-NF-02   Rahmengrün auf Sportflächen ökologisch und gemeinschaftlich pflegen und nutzen!   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Neufassung