Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-A-01915  

 
 
Betreff: Straße Am Luppedeich ganzjährig nutzbar machen !
Anlass: Stadtratsbeschluss
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:CDU-Fraktion
Beratungsfolge:
SBB Nordwest Anhörung
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
14.10.2020 
Ratsversammlung (offen)   
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
20.10.2020    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Umwelt, Klima und Ordnung 1. Lesung
27.10.2020    FA Umwelt, Klima und Ordnung (Videokonferenz)      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverwaltung wird beauftragt, die Straße „Am Luppedeich“ im Bereich zwischen Bahnviadukt im Westen und dem Vereinshaus Mariengrund im Osten so auszubauen, dass eine ganzjährige Nutzung und damit im Besonderen auch im Winter möglich ist. Auf die umweltschonende Wirkung der Maßnahmen, etwa durch die Nutzung von Rasengittersteinen, wird geachtet.

 

Begründung:

 

Die Straße Am Luppedeich ist ein beliebter Verkehrsweg bei Jung und Alt, den vor allem Spaziergänger und Radfahrer als östliche Zuwegung zum Auensee nutzen. Darüber hinaus spielt der Weg auch eine wichtige Rolle für die Unterhaltung der umliegenden Gartenanlagen, Spielplätze und der übrigen Infrastruktur. Um diese ganzjährig nutzbar zu machen, genügen die bisher getätigten Maßnahmen nicht. Trotz des unregelmäßigen Aufschüttens mit Sand ist der Weg zwischen November und März witterungsbedingt kaum oder nicht nutzbar.

Eine Wegbarmachung mittels Rasengittersteinen würde ein in Umfang und Auswirkung möglichst kleines Eingreifen in den Naturraum bedeuten, was speziell in Bezug auf die nötige Sickerfähigkeit im Gebiet zwischen neuer Luppe, Weißer Elster und Auensee von Bedeutung ist und ferner die Zuwegung zum Spielplatz, zum Auensee und den Gartenanlagen auch im Winter ermöglicht.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2