Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-A-01269-NF-02  

 
 
Betreff: Erarbeitung eines Regenwasserkonzeptes
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Neufassung
Einreicher:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenBezüglich:
VII-A-01269
Beratungsfolge:
FA Umwelt, Klima und Ordnung Vorberatung
13.10.2020    FA Umwelt, Klima und Ordnung      
Ratsversammlung Beschlussfassung
14.10.2020 
Ratsversammlung geändert beschlossen     

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

Beschlussvorschlag:

 

  1. Die Ratsversammlung nimmt die Aktivitäten der Stadtverwaltung zur Erstellung eines Bewässerungskonzeptes unter besonderer Berücksichtigung der Niederschlagswassernutzung, der Erarbeitung einer Wasserkonzeption für den Leipziger Nordraum, im Projekt KAWI-L, im Projekt „Leipziger BlauGrün“ sowie für eine naturnahe Grünflächenentwicklung in der Rietzschke-Aue zur Kenntnis.

 

  1. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, nach Umsetzung und auf Grundlage der Ergebnisse der vorgenannten Maßnahmen, spätestens jedoch bis zum 30.09.2023, der Ratsversammlung ein gesamtstädtisches Programm für eine wassersensible und klimaangepasste Stadtentwicklung vorzuschlagen. Ein Schwerpunkt des Konzepts soll die sogenannte Schwammstadt (Sponge City) sein.
     
  2. Dabei sind in das Konzept folgende Punkte mit einzubeziehen:
     
    • Ergänzung der städtischen Gebäude durch eigene Regenwasseranlagen
    • Erweiterung des Wurzelraums der Straßenbäume im Sinne einer Schwammstadt“ (Sponge City) 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Begründung:

 

siehe Ursprungsantrag

 

 

Stammbaum:
VII-A-01269   Erarbeitung eines Regenwasserkonzeptes   Geschäftsstelle der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen   Antrag
VII-A-01269-VSP-01   Erarbeitung eines Regenwasserkonzeptes   36 Amt für Umweltschutz   Verwaltungsstandpunkt
VII-A-01269-NF-02   Erarbeitung eines Regenwasserkonzeptes   Geschäftsstelle der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen   Neufassung