Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-F-01870  

 
 
Betreff: Nachfragen zur Antwort 01740-AW-01 "Fröbel- Integrationskindergarten" Marschnerstr. 29 D in Leipzig (Universität Leipzig) und der Umgang mit den Beschwerden der Eltern  
Anlass: Stadtratsbeschluss
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:SR St. Wehmann
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche/schriftliche Beantwortung
14.10.2020 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Bezüglich der überwiegenden Nichtbeantwortung meiner Fragen 1 bis 4 auf meine Anfrage (DS 01740) zu den Mängeln in der o. g. Kitaeinrichtung ist u. a. zu lesen, dass dies „ausschließlich Gegenstand des Verfahrens zwischen Betriebserlaubnisbehörde und Träger der Einrichtung“ sei.

 

Dies halte ich bezüglich dem Informationsverlangen der Eltern, aber vor allem in Hinsicht auf eine – auch den gesundheitlichen – Anforderungen entsprechende Betreuung der Kinder für höchst problematisch.

 

Der Leiter des Jugendamtes hatte mit Schreiben vom 13.08.2020 mich „zur weiteren Klärung“ u. a. an das Amt für Jugend, Familie und Bildung der Stadt Leipzig verwiesen.

 

Daher meine Nachfragen:

 

  1. Auf welcher gesetzlichen Grundlage erfolgt die Nichtinformation – in diesem Fall des Anfragenden – durch das entsprechende Dezernat der Stadt Leipzig?
  2. Auf welchem sonstigen Weg kann dem Informationsverlangen von Eltern – im Interesse ihrer Kinder – und Anfragesteller Rechnung getragen werden ?

 

 

 

Stammbaum:
VII-F-01870   Nachfragen zur Antwort 01740-AW-01 "Fröbel- Integrationskindergarten" Marschnerstr. 29 D in Leipzig (Universität Leipzig) und der Umgang mit den Beschwerden der Eltern     Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Anfrage
VII-F-01870-AW-01   Nachfragen zur Antwort 01740-AW-01 "Fröbel- Integrationskindergarten" Marschnerstr. 29 D in Leipzig (Universität Leipzig) und der Umgang mit den Beschwerden der Eltern     51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   schriftliche Antwort zur Anfrage