Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-EF-01797-AW-01  

 
 
Betreff: Abstellmöglichkeit Fahrräder 84. und 85. Schule
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:schriftliche Antwort zur Anfrage
Einreicher:Dezernat Stadtentwicklung und BauBezüglich:
VII-EF-01797
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Sehr geehrter Herr Obst,

 

Ihre Einwohneranfrage darf ich folgendermaßen beantworten:

 

Welche Maßnahmen sind geplant oder wurden ergriffen, um Fahrradabstellmöglichkeiten (z. B. Leipziger Bügel) auf oder am Schulgelände zu schaffen? Falls Abstellmöglichkeiten geplant wurden: wo und wie viele? Bis wann werden sie realisiert? Falls nicht: Wann, wo und in welchem Rahmen wird geplant?

 

Auf den Schulhöfen der 84. und 85. Schule bestehen zur Zeit noch keine Möglichkeiten für Fahrradabstellanlagen. Die Schaffung von Fahrradabstellmöglichkeiten ist für 2021/2022 geplant.

 

Beide Schulen erhalten dann eine substanzielle Neugestaltung der Schulhofflächen, mit denen im kommenden Jahr begonnen werden soll. In den Anforderungen für die Planung sind auch Fahrradabstellanlagen berücksichtigt, wobei zur konkreten Zahl der Abstellmöglichkeiten noch keine Angabe gemacht werden kann, da die Planungsleistungen für diesen Teil erst für 2021 eingeordnet sind. Die Umsetzung soll 2022 stattfinden.

 

Der in der Fragestellung angesprochene Parkplatz außerhalb des Schulgeländes gehört nicht zu den Schulen, ob hier zumindest eine kleine Entlastung organisiert werden kann, wird noch geprüft.

 

Stammbaum:
VII-EF-01797   Abstellmöglichkeit Fahrräder 84. und 85. Schule   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Einwohneranfrage
VII-EF-01797-AW-01   Abstellmöglichkeit Fahrräder 84. und 85. Schule   65 Amt für Gebäudemanagement   schriftliche Antwort zur Anfrage