Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-A-01499-ÄA-02  

 
 
Betreff: Leipzig auf dem Weg zur "Wasserstoffstadt"
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Änderungsantrag
Einreicher:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenBezüglich:
VII-A-01499
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
16.09.2020 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig vertagt     
07.10.2020 
Ratsversammlung ( einschließlich bildungspolitischer Stunde in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr)      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

 

Der Antrag wird wie folgt ergänzt:

 

Die Stadt Leipzig profiliert sich mit Hilfe von technologischen Schaufenstern und neuen

Klimaschutztechnologien in den nächsten Jahren als „klimaneutrale Wasserstoffstadt“.

Im Rahmen der im Juni 2020 veröffentlichten Nationalen Wasserstoffstrategie des

Bundes und des am 30. Oktober 2019 ausgerufenen Klimanotstandes der Stadt Leipzig

werden bis zum I. Quartal 2021 auf der Grundlage eines Runden Tisches

klimaneutrale Wasserstoffstadt“ erste konkrete Maßnahmen zu Erzeugung und

Nutzung von Wasserstoff auf Basis von erneuerbaren Energien, Wasserstoff-

Versorgungsstrukturen sowie von entsprechenden Forschungs- und

Entwicklungsergebnissen ausgearbeitet.

 

Für die Bildung des Runden Tisches „klimaneutrale Wasserstoffstadt“ werden lokale

Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, kommunalen Unternehmen, Fachpolitik und

Umweltverbänden im IV. Quartal 2020 zusammengebracht. Die Stadt Leipzig fördert mit

diesen Aktivitäten zugleich den weiteren Ausbau der Wasserstoff-Modellregion

Mitteldeutschland.

 

Begründung:

 

Eine Fokussierung auf Wasserstoff auf Basis erneuerbarer Energien ist im Kontext des

beschlossenen Klimanotstandes und den daraus folgenden klimapolitischen Zielen für

den Energiesektor in Leipzig unabdingbar. Andere Arten von Wasserstoff (Grau, Blau,

Türkis)* basieren auf dem Verbrennen von fossilen Brennstoffen mit entsprechenden

umwelt- und klimaschädlichen Emissionen. Das Abscheiden und Speichern von CO2

(Carbon Capture and Storage, CCS) bei sogenanntem blauen oder türkisen Wasserstoff

ist technologisch ungelöst und langfristig teurer als grüner Wasserstoff.

 

* Definitionen hierzu vom Bundesministerium für Bildung und Forschung:

https://www.bmbf.de/de/eine-kleine-wasserstoff-farbenlehre-10879.html

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Stammbaum:
VII-A-01499   Leipzig auf dem Weg zur "Wasserstoffstadt"   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Antrag
VII-A-01499-VSP-01   Leipzig auf dem Weg zur Wasserstoffstadt   80 Amt für Wirtschaftsförderung   Verwaltungsstandpunkt
VII-A-01499-ÄA-02   Leipzig auf dem Weg zur "Wasserstoffstadt"   Geschäftsstelle der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen   Änderungsantrag