Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-A-01549  

 
 
Betreff: Aufwertung des Engelsdorfer Parkes zur jugend- erwachsenengerechten sportlichen Freizeitgestaltung
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Ortschaftsrat Engelsdorf
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
16.09.2020 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig (offen)     
Jugendhilfeausschuss 1. Lesung
OR Engelsdorf Vorberatung
FA Sport 1. Lesung
FA Sport 2. Lesung
Jugendhilfeausschuss 2. Lesung
Ratsversammlung Beschlussfassung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

1. Der Oberbürgermeister wird beauftragt unter Einbeziehung der

Befragungsergebnisse im Rahmen der Entwicklung des OFT-Engelsdorf (IB Mitte gGmbH) eine Umgestaltung des Parks in der Ortschaft Engelsdorf (gegenüber Gymnasium) hinsichtlich einer jugend- und erwachsenengerechten Freizeitgestaltung zu konzipieren und die Ergebnisse des Konzepts bis zum 4. Quartal 2020 dem Ortschaftsrat vorzulegen.

 

2. Es ist zu prüfen, welche sportlichen Geräte anzuschaffen sind, die für eine aktive Nutzung für Jugendliche in Frage kommen, die lärmschonend sind.

 

3. Bei der Auswahl der Geräte sind Jugendlichen und VertreterInnen des Ortschaftsrates mit einzubeziehen.

 

4. Die notwendigen Mittel werden dazu in den Haushalt 2021/ 22 eingestellt.

 

 

Begründung:

 

Stellungnahme OFT-Engelsdorf (IB Mitte gGmbH):

Im Rahmen des Aufbauprozesses eines neuen offenen Freizeittreffs in Engelsdorf wurden bisher 283 Kinder und Jugendliche aus Engelsdorf (81%  vom Gymnasium ED) und den angrenzenden Stadtteilen zum Thema Freizeit befragt. Neben allgemeinen Fragen zum aktuellen Freizeitverhalten von jungen Erwachsen,  beinhaltet der Fragebogen die konkrete Fragestellung: „Was für ein Freizeitangebot würdest du dir in Engelsdorf noch wünschen?“

Aktuelle Freizeitorte von jungen Menschen in Engelsdorf

Die Freizeitgestaltungsmöglichkeiten junger Menschen in Engelsdorfs sind wesentlich durch die dörfliche Struktur des Ortsteils und den zum Teil deutlich längeren Wegen im Alltag geprägt.

Das nahegelegene Paunsdorf Center (PC) und die Bahnanbindung an die Innenstadt bieten verschiedene kommerzielle Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, wenn die dafür erforderlichen Wege in Kauf genommen werden. Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass ca. 40% der Befragten das PC oder anderen Einkaufszentren als Freizeitort angeben.

Während in Engelsdorf einige Spielplätze für Kinder existieren, lässt sich ein Mangel an Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche und junge Erwachsene feststellen. Die für sie angedachten öffentlich nutzbaren Flächen in Engelsdorf sind in erster Linie nur der Bolzplatz, im Engelsdorfer Park sowie das Graffitiareal „Wall of Fame“ nah der Bahnbrücke. Für Jugendliche fehlen sonst wohnortnahe Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, die von ihnen ausgestaltet und genutzt werden können. Die Befragung ergab, dass 80% ihre Freizeit zu Hause, zu 75% bei Freunden und 40% außerhalb von Engelsdorf verbringen. Des Weiteren werden die Angebote der ortsansässigen Vereine von 35% der Jugendlichen genutzt.

Wünsche der Jugendlichen/jungen Erwachsenen für Freizeitangebote in Engelsdorf (und den angrenzenden Stadtteilen)

Durch die Befragung wurde deutlich, dass sportliche Aktivitäten für 61% der Jugendlichen bereits einen hohen Stellenwert in ihrer Freizeit einnimmt. Die Frage nach den Wünschen für Freizeitangebote in Engelsdorf zeigt ebenfalls, dass das Interesse der jungen Menschen an einer Erweiterung des sportlichen Angebots im Stadtteil am stärksten ausgeprägt ist. Fußball, Tischtennis, Minigolf, tanzen, klettern seien an dieser Stelle eine Auswahl genannter Wünsche für Freizeitangebote. Häufig gab es auch Formulierungen wie: „richtiger Fußballplatz“ und „kostenlose Sportanlage“. 

Schlussfolgerung

Junge Menschen wünschen sich in Engeldorf einen Ort, wo sie sich sportlich betätigen können, der frei zugänglich und nicht Vereins- oder Schulgebunden ist, der ein abwechslungsreiches Angebot  bietet und sich in einem nutzbaren Zustand befindet. Auf Grund des Bestandschutzes der Anlage im Engelsdorfer Park, des bereits vorhanden Bolzplatzes und Tischtennisplatten sowie der Nähe zum Gymnasium Engelsdorf, eignet sich, dieser Standort am besten für eine Erweiterung des Platzes um jugendgerechte Sportgeräte.

Durch diese Aufwertung soll für jungen Menschen ein wohnortnaher Ort entstehen, wo sie ihre sportlichen Bedürfnisse ausleben können und zeitgleich ihr Gesundheitsbewusstsein unterstützt wird.

 

Stellungnahme Ortschaftsrat Engelsdorf:

Der Ortschaftsrat schlägt vor die Auswahl der Geräte in einem generationenübergreifenden Kontext zu stellen und neben der Jugend auch Erwachsene mit zu berücksichtigen. Die Nutzung des Platzes ist für alle Ortsteile der Ortschaften Engelsdorf vorgesehen.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Stammbaum:
VII-A-01549   Aufwertung des Engelsdorfer Parkes zur jugend- erwachsenengerechten sportlichen Freizeitgestaltung   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VII-A-01549-VSP-01   Aufwertung des Engelsdorfer Parkes zur jugend- und erwachsenengerechten sportlichen Freizeitgestaltung   67 Amt für Stadtgrün und Gewässer   Verwaltungsstandpunkt