Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-A-01514  

 
 
Betreff: Schäden im Gleisbett der Linie 7 auf der Georg-Schwarz-Straße zwischen Wielandstraße und Merseburger Straße beseitigen
Anlass: Stadtratsbeschluss
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Stadtbezirksbeirat Altwest
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
08.07.2020 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig (offen)   
SBB Alt-West Anhörung
02.09.2020 
SBB Alt-West (offen)     
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
08.09.2020    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
Ratsversammlung Beschlussfassung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, sich gegenüber den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) dafür einzusetzen, dass die Schäden im Gleisbett der Linie 7 auf der Georg-Schwarz-Straße bis Ende 2020 und vollständig behoben werden.

 

Räumlicher Bezug:

Stadtbezirk Alt-West

 

Begründung:

Am 9.1.2019 erreichte den Stadtbezirksbeirat erstmals eine Anfrage zu dieser Problematik.  Seit dieser Zeit erfuhr das Thema eine gesteigerte öffentliche Aufmerksamkeit.

Wiederholt betrafen Anfragen von Einwohnern die Schäden im Gleisbett in diesem Linienabschnitt.

Das Gleisbett ist an verschiedenen Stellen stark beschädigt, aber zwischen der Wielandstraße und der Merseburger Straße treten die Schäden nicht nur besonders gehäuft alle paar Meter auf, sondern sind auch wesentlich massiver als sonst auf der Georg-Schwarz-Straße. Durch das Befahren der Straßenbahn nutzt die Fahrbahn zunehmend ab, wodurch sich starke Risse und zum Teil auch Löcher links und rechts von den Schienen ergeben. Die Löcher sind mitunter mehrere Zentimeter dick und breit. Die Linie 7 ist die am höchsten frequentierteste Linie der LVB. Es ist davon auszugehen, dass die Schäden in kurzer Zeit massiv zunehmen werden, wenn nichts passiert.

Diese massiven Schäden sind bei Weitem nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern gefährden die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer, von Fußgängern und Radfahrern über Fahrgäste, die an den Haltestellen ein- und aussteigen, bis hin zu Autofahrern.

Der Stadtbezirksbeirat wies die LVB bereits mehrmals auf die Schäden hin, teilweise über den Fahrgastbeirat. Die Antwort war stets, dass ein Prüfer vorbeigeschickt würde, der die Schäden dokumentieren soll. Passiert ist aber nie etwas.

Daher möchten wir den Oberbürgermeister beauftragen, sich gegenüber den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) dafür einzusetzen, dass die Schäden im Gleisbett der Linie 7 auf der Georg-Schwarz-Straße zeitnah und vollständig behoben werden.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Stammbaum:
VII-A-01514   Schäden im Gleisbett der Linie 7 auf der Georg-Schwarz-Straße zwischen Wielandstraße und Merseburger Straße beseitigen   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VII-A-01514-VSP-01   Schäden im Gleisbett der Linie 7 auf der Georg-Schwarz-Straße zwischen Wielandstraße und Merseburger Straße beseitigen   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   Verwaltungsstandpunkt
VII-A-01514-NF-02   Schäden im Gleisbett der Linie 7 auf der Georg-Schwarz-Straße zwischen Wielandstraße und Merseburger Straße beseitigen   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Neufassung