Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-A-01509  

 
 
Betreff: "Bilder einer Stadt im Wandel: Leipzig 1946 und heute" als Dauerausstellung etablieren
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:AfD-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
08.07.2020 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig (offen)   
FA Kultur 1. Lesung
04.09.2020    FA Kultur      
FA Kultur 2. Lesung
18.09.2020    FA Kultur - Videokonferenz      
02.10.2020    FA Kultur      
Ratsversammlung Beschlussfassung
14.10.2020 
Ratsversammlung vertagt   
11.11.2020 
Ratsversammlung      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverwaltung prüft, inwieweit die vom 19. Mai bis 26. Juni 2020 in der Unteren Wandelhalle des Neuen Rathauses präsentierte Ausstellung „Bilder einer Stadt im Wandel: Leipzig 1946 und heute“ (Fotografien aus dem Leibniz-Institut für Länderkunde) im Rahmen einer Dauerausstellung weiterhin im Neuen Rathaus gezeigt werden kann. Falls hier geeignete Räumlichkeiten fehlen, prüft die Stadtverwaltung die Etablierung der Dauerausstellung an einem anderen Ort, z. B. dem Stadtgeschichtlichen Museum. Das Prüfergebnis wird dem Stadtrat bis Ende 2020 bekanntgegeben.

 

 

Begründung:

 

Die Ende Juni 2020 zu Ende gegangene Ausstellung „Bilder einer Stadt im Wandel: Leipzig 1946 und heute“ in der Unteren Wandelhalle des Neuen Rathauses weckte ein außerordentlich hohes Besucherinteresse.

 

Sie zeigt und beschreibt in herausragender und zugleich allgemein verständlicher Weise Kontinuitäten und Wandel an ausgewählten prägnanten Orten der Stadt Leipzig. Damit leistet sie einen Beitrag zur lokalhistorischen Bildung und zum Erhalt des Stadtgedächtnisses. Aber auch architekturhistorisch ist diese Ausstellung wertvoll, da sie den „Wandel architektonischer und gesellschaftlicher Ideale“ (Zitat aus dem Faltblatt zur Ausstellung) aufzeigt und deutlich macht, „wie sich Leipzig immer wieder neu erfinden musste und erfunden hat.“ Zugleich zeigt sie die Verheerungen des Krieges, die auch in Leipzig signifikante und dauerhafte Spuren hinterlassen haben, und regt den Besucher daher zur Beschäftigung mit Fragen zu Krieg und Frieden sowie deren heutiger Bedeutung an.

 

All diese Aspekte verdeutlichen, dass es diese Ausstellung verdient, längerfristig den Leipziger Bürgern und ihren Gästen präsentiert zu werden und somit die kulturelle Vielfalt unserer Stadt um einen weiteren Höhepunkt zu bereichern.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Stammbaum:
VII-A-01509   "Bilder einer Stadt im Wandel: Leipzig 1946 und heute" als Dauerausstellung etablieren   Geschäftsstelle der AfD-Fraktion   Antrag
VII-A-01509-VSP-01   "Bilder einer Stadt im Wandel: Leipzig 1946 und heute" als Dauerausstellung etablieren   41 Kulturamt   Verwaltungsstandpunkt