Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-A-01484  

 
 
Betreff: Wegeverbindung am Elstermühlgraben I - Lessingstraße - Absicherung der Straßenüberquerung
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
08.07.2020 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig (offen)   
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
14.07.2020    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Umwelt, Klima und Ordnung 1. Lesung
01.09.2020    FA Umwelt und Ordnung      
SBB Mitte Vorberatung
03.09.2020 
SBB Mitte ungeändert beschlossen   
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
08.09.2020    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Umwelt, Klima und Ordnung 2. Lesung
15.09.2020    FA Umwelt und Ordnung      
Ratsversammlung Beschlussfassung
16.09.2020 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig vertagt     
07.10.2020 
Ratsversammlung ( einschließlich bildungspolitischer Stunde in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr)      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Blick auf Elstermühlgraben von der Funkenburgbrücke (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)
Steg aus Richtung Thomasiusstraße kommend (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)
Der wenig für Fußgänger attraktive Straßenraum (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)
due verkehrlich schwierige Querungssituation (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Beschlussvorschlag:

 

  1. Die Stadtverwaltung wird beauftragt, bis spätestens zum Ende des III. Quartals 2020 zu prüfen, wie die immer noch unübersichtliche und gefährliche Querungssituation zwischen dem Nordufer des Elstermühlgrabens zwischen Thomasiusstraße und Lessingstraße sowie des Poniatowskiplans kurzfristig wirksam abgesichert werden kann.
  2. Dem Stadtrat ist ein Umsetzungsvorschlag zu unterbreiten, wie dieser Straßenraum im Rahmen der weiteren Öffnung des Elstermühlgrabens dergestalt aufgewertet werden kann, damit Sichtachsen in beide Richtungen des Elstermühlgrabens freigehalten, Wegebeziehungen berücksichtigt und ein großzügiger Fußgängerbereich mit Sitzbänken entsteht.

Begründung:

Der Stadtrat und der Stadtbezirksbeirat Mitte haben sich in den zurückliegenden Jahren mehrfach mit der Öffnung des Elstermühlgrabens befasst. In diesem Zusammenhang wurde immer wieder auch die Absicherung von Straßenüberquerungen in der Elsterstraße, Thomasisusstraße, Lessingstraße und Friedrich-Ebert-Straße für FußgängerInnen und RadfahrerInnen erörtert.

Zwar steht die Öffnung des Elstermühlgrabens zwischen Lessingstraße und Elsterstraße noch an, doch der Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen ist es wichtig, dass endlich die verkehrlich problematische Querungssituation zwischen dem Nordufer des Elstermühlgrabens aus Richtung Thomasiusstraße kommend und dem Poniatowskiplans kurzfristig entschäft wird.

Die Absicherung der Straßenquerung könnte durch Straßenmarkierung, Gehwegnasen und/oder Abpollern sowie durch das Setzen von Fahrradbügeln erfolgen, um der Verkehrssicherheit Rechnung zu tragen und um den Zugang zum Steg nicht zu behindern.

Des Weiteren ist der immer wieder geäußerte Wunsch, den Blick auf den Elstermühlgraben freizuhalten, umzusetzen. Im Rahmen der weiteren Öffnung des Elstermühlgrabens ist der wenig attraktive Straßenraum der Lessingstraße dergestalt aufzuwerten, damit die Sichtachsen in beide Richtungen des Elstermühlgrabens freigehalten, Wegebeziehungen berücksichtigt und ein großzügiger Fußgängerbereich mit Sitzbänken entsteht.

Anlagen:

  • Foto 1: Blick auf den Elstermühlgraben von der Funkenburgbrücke
  • Foto 2: Steg aus Richtung Thomasiusstraße kommend
  • Foto 3: der wenig für Fußgänger attraktive Straßenraum
  • Foto 4: die verkehrlich schwierige Querungssituation

Fotos: Tim Elschner

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Blick auf Elstermühlgraben von der Funkenburgbrücke (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)    
Anlage 2 2 Steg aus Richtung Thomasiusstraße kommend (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)    
Anlage 3 3 Der wenig für Fußgänger attraktive Straßenraum (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)    
Anlage 4 4 due verkehrlich schwierige Querungssituation (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)    
Stammbaum:
VII-A-01484   Wegeverbindung am Elstermühlgraben I - Lessingstraße - Absicherung der Straßenüberquerung   Geschäftsstelle der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen   Antrag
VII-A-01484-VSP-01   Wegeverbindung am Elstermühlgraben I - Lessingstraße - Absicherung der Straßenüberquerung   67 Amt für Stadtgrün und Gewässer   Verwaltungsstandpunkt