Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-A-01017-NF-03-ÄA-01  

 
 
Betreff: Offene Freizeittreffs in Leipzig
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Änderungsantrag
Einreicher:1. Fraktion DIE LINKE
2. Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Bezüglich:
VII-A-01017-NF-03
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
10.06.2020 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig vertagt     
08.07.2020 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig vertagt     
15.07.2020 
Ratsversammlung (2. Fortsetzung vom 08.07.2020), Congress Center Leipzig, Seehausener Allee 1, 04356 Leipzig ungeändert beschlossen     

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Im Rahmen der integrierten Jugendhilfeplanung werden die Bedarfe an Offenen Freizeittreffs

im Leipziger Stadtgebiet erfasst. Bis Mitte IV. Quartal 2020 wird ein Konzept vorgelegt, in dem die notwendigen Vorhaben dargestellt werden, um das Angebot an Offenen Freizeittreffs dem tatsächlichen Bedarf anzupassen.

 

In diesem Prozess sind auch stationäre oder mobile Angebote der Kinder- und Jugendarbeit in den Ortschaften hinsichtlich ihrer Passgenauigkeit für die wachsende Stadt, des baulichen Zustandes, der genutzten Liegenschaften und des damit verbundenen Handlungs- und Investitionsbedarfes einer Prüfung zu unterziehen.

 

Prüfkriterien sollten sein:

 

  1. Anzahl der wohnhaften Kinder und Jugendlichen
  2. Anbindung an den ÖPNV und Entfernung zum nächstmöglichen Angebot der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
  3. verfügbare soziale Infrastruktur
  4. verfügbare Räumlichkeiten, die für eine zumindest tageweise Nutzung für entsprechende Angebote geeignet sind oder hergerichtet werden können
  5. verfügbare öffentliche Flächen in den Ortsteilen, die von den Jugendklubs z. B. zur gärtnerischen Tätigkeit genutzt werden können und/oder zur Umweltbildung beitragen (Anlage von Feldrainen, Schmetterlingswiesen z. B.)
  6. Gebiete mit hoher Schulabbrecherquote (vgl. Sozialreport 2019, S. 81)

 

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, notwendige finanzielle Mittel für den kommenden Doppelhaushalt einzuplanen.

 

Begründung:

 

Erfolgt mündlich.

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

Stammbaum:
VII-A-01017   Offene Freizeittreffs in Leipzig   Geschäftsstelle der SPD-Fraktion   Antrag
VII-A-01017-VSP-01   Offene Freizeittreffs in Leipzig   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Verwaltungsstandpunkt
VII-A-01017-ÄA-02   Offene Freizeittreffs in Leipzig   Geschäftsstelle der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen   Änderungsantrag
VII-A-01017-NF-03   Offene Freizeittreffs in Leipzig   Geschäftsstelle der SPD-Fraktion   Neufassung
VII-A-01017-NF-03-ÄA-01   Offene Freizeittreffs in Leipzig   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Änderungsantrag