Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-F-01343  

 
 
Betreff: Clearinghaus Leipzig
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:1. Beate Ehms
2. Martin Biederstedt
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
10.06.2020 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig vertagt     

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Häusliche Gewalt stellt nach wie vor ein Problem in der Gesellschaft dar. Das ist auch in Leipzig so. Daher gibt es mehrere Frauenschutzhäuser, in denen Frauen mit ihren Kindern Schutz und Hilfe finden können. Auch einem möglicherweise erhöhten Bedarf auf Grund der Corona-Pandemie wird seitens der Stadtverwaltung derzeit Rechnung getragen.

 

Im Gespräch ist aber auch die Einrichtung eines zusätzlichen Clearinghauses. Dazu ist nach unserer Kenntnis eine Verwaltungsvorlage schon über einen längeren Zeitraum in Erarbeitung. Auch vor dem Hintergrund der erfolgten, kurzfristigen Einrichtung einer Notunterkunft für Opfer häuslicher Gewalt haben wir folgende Fragen in Bezug auf ein mögliches Clearinghaus-Projekt in unserer Stadt:

 

  1. Bis wann ist mit einer entsprechenden Vorlage an die Ratsversammlung zu rechnen?
  2. Welches Konzept und welche Schwerpunkte liegen der Errichtung dieses Clearinghauses zugrunde?
  3. Welche Punkte der Istanbuler Konvention sollen konkret durch ein Clearinghaus umgesetzt werden?
  4. Wird vor Ort ein Betreuungsschlüssel von 1:6 angestrebt? Wenn nicht, bitte begründen.
  5. Sind Betreuungskonzepte für begleitende Kinder angedacht und werden dazu gegebenenfalls Kinder- und Jugendfachkräfte vor Ort eingesetzt?
  6. Sollen Fachberatungsstellen und Notrufe mit entsprechenden Personalstellen vor Ort angebunden werden (z.B. für Gewalt, sexualisierte Gewalt, Sucht, Wohnungslosigkeit etc.)?
  7. Sind eigenständige Personalstellen für die Büroarbeit, Ablage und Abrechnung innerhalb des Clearinghauses angedacht?
  8. Wie wird die Finanzierung der Infrastruktur und der Gesamteinrichtung erfolgen?
  9. Strebt die Stadt für den fortlaufenden Betrieb eines Clearinghauses eine Anteilsfinanzierung oder eine Festbetragsfinanzierung an?

 

 

Stammbaum:
VII-F-01343   Clearinghaus Leipzig   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Anfrage
VII-F-01343-AW-01   Clearinghaus Leipzig   50 Sozialamt   schriftliche Antwort zur Anfrage