Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-A-00966-NF-02  

 
 
Betreff: Leipzig bekämpft aktiv Kinder- und Jugendarmut - für eine Leipziger Kinder- und Jugendcharta
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Neufassung
Einreicher:Fraktion DIE LINKEBezüglich:
VII-A-00966
Beratungsfolge:
FA Soziales, Gesundheit und Vielfalt Vorberatung
Jugendhilfeausschuss Vorberatung
18.05.2020 
Jugendhilfeausschuss - Videokonferenz ungeändert beschlossen   
Ratsversammlung Beschlussfassung
20.05.2020 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

  1. Die Stadt Leipzig gibt sich bis 2021 analog zur Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen eine Kinder- und Jugendcharta - ein Leipziger Kinder- und Jugendgrundgesetz. Dazu entwickelt die Stadt eine umfassende Gesamtstrategie zur Prävention armutsbedingter Folgen, beginnend im frühkindlichen Bereich.

 

  1. In Vorbereitung können die Zusammenhänge von Kinder- und Jugendarmut und Chancengerechtigkeit an einem zeitweilig agierenden Runden Tisch „Zukunfts- und Bildungschancen für Kinder und Jugendliche - aktiv gegen Kinder- und Jugendarmut in Leipzig“ und auch in der nächsten Leipziger Bildungskonferenz mit Akteuren aus Stadtverwaltung, Spitzenverbänden, Jugendhilfe, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik thematisiert werden.

 

 

Begründung:

 

s. Ursprungsantrag

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Stammbaum:
VII-A-00966   Leipzig bekämpft aktiv Kinderarmut - für eine Leipziger Kindercharta   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Antrag
VII-A-00966-VSP-01   Leipzig bekämpft aktiv Kinderarmut - für eine Leipziger Kindercharta   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Verwaltungsstandpunkt
VII-A-00966-NF-02   Leipzig bekämpft aktiv Kinder- und Jugendarmut - für eine Leipziger Kinder- und Jugendcharta   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Neufassung