Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-Ifo-01227  

 
 
Betreff: Monitoringbericht Einzelhandel 2019
Anlass: Stadtratsbeschluss
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Informationsvorlage
Einreicher:Dezernat Stadtentwicklung und Bau
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Information zur Kenntnis
DB OBM - Vorabstimmung
FA Stadtentwicklung und Bau Information zur Kenntnis
30.06.2020    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Stadtentwicklung und Bau Information zur Kenntnis
08.09.2020    FA Stadtentwicklung und Bau      
Ratsversammlung Information zur Kenntnis
16.09.2020 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig vertagt     
07.10.2020 
Ratsversammlung ( einschließlich bildungspolitischer Stunde in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr)      

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt
Anlagen:
Monitoringbericht_Einzelhandel_2019

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Der Monitoringbericht Einzelhandel 2019 wird zur Kenntnis genommen und im Internet veröffentlicht.

 

Räumlicher Bezug:

 

Zusammenfassung:

 

Anlass der Vorlage:

 

Rechtliche Vorschriften   x Stadtratsbeschluss   Verwaltungshandeln

Sonstiges:

 

Der Monitoringbericht Einzelhandel 2019 informiert über die aktuellen Entwicklungen auf dem Leipziger Einzelhandelsmarkt und fokussiert dabei im besonderen Maße auf die Leipziger Zentren. Das seit 1999 betriebene kleinräumliche Monitoring dient der Überprüfung der Wirksamkeit von Maßnahmen zur Einzelhandelssteuerung im Stadtgebiet und legt eine Basis für die Fortschreibung wichtiger konzeptioneller Grundlagen wie den STEP Zentren.

 

 

 


 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen

x

nein

 

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

x

nein

 

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

x

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

x

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

 

Im Haushalt wirksam

von

bis

Höhe in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

 

 

 

 

Aufwendungen

 

 

 

 

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

 

nein

 

wenn ja,

 

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

Höhe in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung der Maßnahme zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

 

Steuerrechtliche Prüfung

x

nein

 

wenn, ja

Unternehmerische Tätigkeit i.S.d. §§ 2 Abs. 1 und 2B UStG

x

nein

 

ja, Erläuterung siehe Punkt 4 des Sachverhalts

Umsatzsteuerpflicht der Leistung

x

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Bei Verträgen: Umsatzsteuerklausel aufgenommen

 

ja

 

Nein, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

 

Ja

x

Nein

Beantragte Stellenerweiterung:

   Vorgesehener Stellenabbau:

 

 

 


 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschreibung des Abwägungsprozesses:

Nicht erforderlich.

 

IV. Sachverhalt

In der Ratsversammlung vom 20.09.2017 wurde beschlossen, dass die Inhalte des STEP Zentren sowie seine empirischen Grundlagen in regelmäßigen Abständen zu überprüfen sind. Hierzu zählt neben einer turnusmäßigen Einzelhandelsvollerhebung auch eine umsetzungsbegleitender Monitoringbericht.

 

Da die Arbeiten an den Analysen zum vorliegenden Monitoringbericht im Januar 2020 abgeschlossen wurden, konnten die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Handelslandschaft nicht betrachtet werden. Mit Blick auf die einschlägige Fachliteratur ist sicherlich mit einer Beschleunigung der bereits laufenden Strukturwandlungsprozesse zu rechnen (Fortschreitende Digitalisierung des Handels, Rückgang der Anzahl der Einzelhandelsunternehmen, sinkende Bedeutung des inhabergeführten Handels). Für eine seriöse Prognose der konkreten Auswirkungen auf die Leipziger Zentren ist es jedoch zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses noch zu früh. Gleichwohl bietet das vorliegende Zahlenwerk eine hervorragende Ausgangsbasis, um in einem Vorher-Nachher-Vergleich die Effekte der Pandemie auf die Leipziger Handelslandschaft zu einem späteren Zeitpunkt zu beleuchten.

 

2. Beschreibung der Maßnahme

 

Vorgelegt wird der aktuelle Monitoringbericht basierend auf einer Vollerhebung des Leipziger Einzelhandelsbestandes im Jahre 2018/19.

 

3. Realisierungs- / Zeithorizont

 

Das Einzelhandelsmonitoring ist eine Daueraufgabe im Zusammenhang mit der Evaluierung des STEP Zentren.

 

4. Finanzielle Auswirkungen

 

Keine

 

5. Auswirkungen auf den Stellenplan

 

Keine

 

6. Bürgerbeteiligung

 

bereits erfolgt    geplant    x nicht nötig

 

7. Besonderheiten

 

Keine

 

8. Folgen bei Nichtbeschluss

 

Anlage:

Monitoringbericht Einzelhandel 2019

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Monitoringbericht_Einzelhandel_2019 (19930 KB)