Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-F-01207  

 
 
Betreff: Entwicklung der Luftschadstoffwerte während der Coronabeschränkungen
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:CDU-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
20.05.2020 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig zur Kenntnis genommen     

Sachverhalt
Anlagen:
MesswerteMärzApril2020

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Die kommunalen Luftreinhaltepläne gehen von der Annahme aus, dass Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor eine besonders wichtige Quelle von Feinstaub und Stickoxiden sind, und konzentrieren  sich daher auf restriktive Maßnahmen im Verkehrssektor.

Mit Beginn der Coronabeschränkungen hat sich dieser Verkehr signifikant verringert, so z.B. in Bezug auf Berufspendler, „Elterntaxis“, Freizeitverkehr und Lieferverkehr für den Einzelhandel außerhalb des Lebensmittelsektors.

 

Somit müsste es zu einer deutlichen Verringerung der Schadstoffwerte gekommen sein.

In Tatsache stehen wir aber vor einem Paradoxon: Wenn man sich die Schadstoffwerte der 3 Leipziger Mess-Stationen von Anfang März bis Mitte April ansieht, so pendeln diese Werte mit regelmäßigen Ausschlägen unverändert und einen Mittelwert, der im Bereich „gut“ liegt.

(siehe Anlage)

Die Zahl der Ausschläge in den Bereich „mäßig“ ist seit Mitte März offensichtlich sogar gestiegen.

Der einzige Ausschlag in den Bereich „schlecht“ fand Ende März statt  (Lützner Straße).

Presseberichten zufolge tritt diese paradoxe Situation in vielen deutschen Städten auf.

Das Umwweltbundesamt konnte bisher keine plausible Erklärung geben.

 

Wir fragen an:

 

  1. Wie hat sich die Entwicklung der Schadstoffwerte seit Mitte April fortgesetzt ?

 

  1. Welche Erklärung hat die Stadtverwaltung für das beschriebene Phänomen im Zeitraum Anfang März bis Mitte April ?

 

  1. Welche Schlußfolgerungen zieht die Stadtverwaltung derzeit für die Umsetzung des geltenden Luftreinhalteplanes und für dessen künftige Fortschreibung ?

Welche Schlußfolgerungen werden insbesondere für die Maßnahmegewichtung zwischen Verkehr mit Verbrennungsmotoren und anderen Schadstoffquellen gezogen ?

 

Stammbaum:
VII-F-01207   Entwicklung der Luftschadstoffwerte während der Coronabeschränkungen   Geschäftsstelle der CDU-Fraktion   Anfrage
VII-F-01207-AW-01   Entwicklung der Luftschadstoffwerte während der Coronabeschränkungen   36 Amt für Umweltschutz   schriftliche Antwort zur Anfrage