Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-DS-00091-DS-02  

 
 
Betreff: Eilentscheidung des Oberbürgermeisters -

Vergabe eines Erbbaurechts für das Gewerbegrundstück Grimmaischer Steinweg/Nürnberger Straße/Johannisgasse

- Erst- und Zweitvorlage -
Anlass: Stadtratsbeschluss
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Wirtschaft, Arbeit und Digitales
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
29.04.2020 
Ratsversammlung, Kongresshalle Leipzig, Pfaffendorfer Straße 31, 04105 Leipzig zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Eilentscheidung des Oberbürgermeisters gemäß § 52 SächsGemO zur Unterrichtung der Ratsversammlung:

 

1. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, mit der OFB Projektentwicklung GmbH

für das Gewerbegrundstück Grimmaischer Steinweg/Nürnberger

Straße/Johannisgasse ohne Hausnummer, Flurstücke 1459/1, 1460/1 sowie

Teilflächen der Flurstücke 1458/1, 1473,1474, 1475, 1477, 1478, 1479 und 1480 der

Gemarkung Leipzig einen Erbbaurechtsvertrag beurkunden zu lassen.

 

2. Die Vergabe des Erbbaurechts erfolgt zur Ansiedlung/Erweiterung eines größeren

Unternehmens bei Schaffung von sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen.

 

3. Der kapitalisierte Erbbauzins beträgt 6.700.000,00 Euro und ist als Einmalzahlung fällig. Die Laufzeit des Erbbaurechts beträgt 100 Jahre ab Beurkundung.

 

Räumlicher Bezug:

Leipzig-Mitte, Grimmaischer Steinweg/Nürnberger Straße/Johannisgasse

 

Hinweis für die Stadträtinnen und Stadträte:

Die vollständige Vorlage mit Anlagen finden Sie im ALLRIS unter der Nummer:

VII-DS-00091-DS-01

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2