Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-F-01096  

 
 
Betreff: Freiwillige Abgabe Führerschein gegen ÖPNV-Ticket
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:SPD-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche/schriftliche Beantwortung
29.04.2020 
Ratsversammlung, Kongresshalle Leipzig, Pfaffendorfer Straße 31, 04105 Leipzig zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

In einigen Kommunen, zum Beispiel in Bayern und Nordrhein-Westfalen können ältere Menschen freiwillig ihren Führerschein bei der zuständigen Behörde abgeben und erhalten dafür kostenfrei ein zeitlich begrenztes Ticket für den lokalen ÖPNV. Die Anzahl der Interessenten liegt in Dortmund z.B. bei jährlich 100 älteren Personen.

Die Möglichkeit, den Führerschein freiwillig gegen ein ÖPNV-Ticket zu tauschen, könne für Senioren ein Anlass sein, über die eigene Fahrtauglichkeit nachzudenken.

 

Wir möchten daher anfragen:

1. Wie steht die Stadt Leipzig bzw. die LVB/der MDV zu einem solchen Angebot?

2. Könnte ein solches Angebot wie in anderen Kommunen künftig auch in Leipzig umgesetzt werden?

 

 

 

 

Stammbaum:
VII-F-01096   Freiwillige Abgabe Führerschein gegen ÖPNV-Ticket   Geschäftsstelle der SPD-Fraktion   Anfrage
VII-F-01096-AW-01   Freiwillige Abgabe Führerschein gegen ÖPNV-Ticket   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   schriftliche Antwort zur Anfrage