Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-A-00989  

 
 
Betreff: Mehr ÖPNV für den Cossi
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage rückverwiesen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Jugendparlament/Jugendbeirat
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
29.04.2020 
Ratsversammlung, Kongresshalle Leipzig, Pfaffendorfer Straße 31, 04105 Leipzig (offen)   
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
05.05.2020    FA Stadtentwicklung und Bau Videokonferenz      
Jugendparlament
11.05.2020 
Videokonferenz Jugendparlament geändert beschlossen   
SBB Südwest Anhörung
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
Ratsversammlung Beschlussfassung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverwaltung wird beauftragt, eine bessere ÖPNV-Anbindung in den Abendstunden am Cospudener See umzusetzen. Die Stadtverwaltung Leipzig soll dabei mit der Stadt-verwaltung Markkleeberg zusammenarbeiten. Ziel dabei ist es, auch nach 22 Uhr eine direkte Verbindung zwischen Markkleeberg und Leipzig über die Haltestelle Cospudener See/Nordstrand einzurichten.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Ab 22 Uhr ist es besonders im Sommer für junge Menschen nicht mehr möglich, schnell und sicher am kulturellen Leben in Leipzig teilzuhaben, weil die Anschlüsse an die Außenbezirke und an die Landkreise unzureichend bis gar nicht vorhanden sind. Durch eine bessere An-bindung auch zur Festivalsaison kann der Cospudener See auch besser touristisch er-schlossen werden.

Stammbaum:
VII-A-00989   Mehr ÖPNV für den Cossi   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VII-A-00989-VSP-01   Mehr ÖPNV für den Cossi   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   Verwaltungsstandpunkt