Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-DS-00521-ÄA-01  

 
 
Betreff: Bebauungsplan Nr. 456 "Alfred-Kunze-Sportpark"; Stadtbezirk Alt-West, Ortsteile Leutzsch, Böhlitz-Ehrenberg; Aufstellungsbeschluss

Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Änderungsantrag
Einreicher:1. Stadtrat Christopher Zenker
2. Stadtrat Adam Bednarsky
3. Stadtrat Jens Lehmann
Bezüglich:
VII-DS-00521
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
22.01.2020 
Ratsversammlung ungeändert beschlossen     

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Die Vorlage wird an folgenden Punkten geändert bzw. ergänzt:

Ergänzen Seite 5 VI Sachverhalt / 1. Anlass / (Ergänzung fett gedruckt)

 

(...) Planungsanlass für die Aufstellung dieses Bebauungsplanes ist zunächst die, seitens des BSG Chemie Leipzig e.V. beabsichtigte und auch von der Stadt befürwortete Überprüfung, Erneuerung und Anpassung der Sportanlagen. Diese ruft in Verbindung mit den angrenzenden, vorhandenen Nutzungen planungsrechtliche Fragenstellungen auf.

Gleichzeitig ist ein zunehmender Investitionswunsch zur Errichtung von Wohngebäude sowie weiterer Nutzungen entlang der Straße Am Sportpark zu verzeichnen, in dessen Folge durch ein mögliches Heranrücken schützenswerter Nutzungen an die Sportanlage, sich Einschränkungen für den Betrieb der Sportanlage ergeben können. Auch eine teilweise Aufgabe von Sportflächen könnte  in der Folge nicht ausgeschlossen sein. Nutzungseinschränkungen oder gar die teilweise Aufgabe von Sportflächen zu verhindern, sind Ziel des Bauungsplanes.

 

Streichung und Umformulierung auf Seite 2 Anlage 4 - 2. Ausgangslage, Planungsanlass und Planungserfordernis (Umformulierung fett gedruckt)

 

(...)Bei der Entwicklung des Standortes wird dabei auf den Breiten- und Freizeitsport und hier vor allem den Fußball abgestellt.r die eben diese Entwicklung Aufstellung gibt es seitens des Amtes für Sport der Stadt Leipzig konzeptionelle Ansätze, wie sich der Sportpark in einem Zeithorizont bis 2040 entwickeln kann. Diese Überlegungen hrten zur Aufnahme in ein bundesweites Förderprogram. Die Ertüchtigung des Sportparks im Hinblick auf das Segment Profifußball wird aufgrund der Lage in direkter Nachbarschaft zu Wohnbebauungen und bereits im weiteren Stadtgebiet vorhandener Angebote i.V.m. dem ebenfalls wichtigen Auftrag, stadtweit ausreichende Angebote für den Breitensport bereit zu stellen, nicht verfolgt. Hinzu kommt, dass am Standort die flächen- und erschließungsseitigen Entwicklungsmöglichkeiten auf-grund der naturschutzfachlichen Gegebenheiten und Vorgaben aus übergeordneten Planungsebenen begrenzt sind. Im Rahmen der Entwicklungskonzeption wird durch die Verwaltung, in Zusammenarbeit mit dem nutzenden Verein bzw. den Vereinen, geprüft bzw. daran gearbeitet, neben den Angeboten für den Breiten-, Schul- und Freizeitsport auch die Rahmenbedingungen für die Anforderungen an eine möglichst hohe Spielklasse im Bereich Fußball zu schaffen.(...)

 

Ergänzung auf Seite 5 Anlage 4 - 5. Wesentliche Inhalte und Auswirkungen der Planung

 

(...) Ziel des Bauleitplanverfahrens ist die langfristige Sicherung und Entwicklung des Standortes entsprechend der bestehenden Konzeptionen des Sportamtes und der Planungen des Vereins. Die bauordnungsrechtliche Prüfung und Genehmigung der Vorhaben

  • Projekt Kunstrasenplätze (Platz 5 – alter Kunstrasenplatz, nördlich Hauptplatz)
  • Flutlichtanlagen auf Platz 1
  • medientechnische Erschließungsmaßnahmen (avisierte Förderung durch den Bund)
  • Kapazitätserweiterungen (Zuschaueranlagen) auf Platz 1
  • Erweiterung und Anpassungen der Sozialgebäude / Containeranlagen

erfolgt unabhängig von der Erarbeitung des Bebauungsplanes und soweit dies auf den bestehenden planungsrechtlichen Grundlagen (§ 35 BauGB) möglich ist, z.B Bestandssicherung des Alfred-Kunze-Sportparks. Seitens der Verwaltung wird der Prozess proaktiv begleitet. Generell werden auch in Zukunft alle notwendigen Maßnahmen und Anpassungen zur Sicherstellung des Trainings- und Spielbetriebes alle Vereinsmannschaften proaktiv begleitet, um unter anderem auf geänderte Verbands- und weitere Vorschriften reagieren zu können.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

Sachverhalt

 

Die Begrüdnung erfolgt mündlich.

 

Stammbaum:
VII-DS-00521   Bebauungsplan Nr. 456 "Alfred-Kunze-Sportpark"; Stadtbezirk Alt-West, Ortsteile Leutzsch, Böhlitz-Ehrenberg; Aufstellungsbeschluss   61 Stadtplanungsamt   Beschlussvorlage
VII-DS-00521-ÄA-01   Bebauungsplan Nr. 456 "Alfred-Kunze-Sportpark"; Stadtbezirk Alt-West, Ortsteile Leutzsch, Böhlitz-Ehrenberg; Aufstellungsbeschluss   Geschäftsstelle der SPD-Fraktion   Änderungsantrag