Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-EF-00669  

 
 
Betreff: Flächenversiegelung, -kontamination und -verbrauch in der Stadt Leipzig
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Einwohneranfrage
Einreicher:Erik Butter
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
22.01.2020 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen     

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Ein Boden, der vielfältigen Anforderungen, wie als Wasserspeicher und -filter, Kohlenstoffsenke, Grundlage der Nahrungsmittelerzeugung, gerecht werden muss, die über eine reine Nutzung als Baugrund hinausgehen. Daher möchte ich fragen:

 

Wie groß ist die versiegelte Bodenfläche in Leipzig, seinen Stadtbezirken und Ortsteilen? (bitte nach jeweiliger Gebietsgliederung und mehrheitlich wohnlich, gewerblich, verkehrlich oder sonstiger Nutzung aufgeschlüsselt)

Wie groß ist die kontaminierte Bodenfläche (in einem Maße kontaminiert, die den Anbau gesunder Nahrungsmittel auf dieser Fläche ausschließt oder Wasserspeicher- und reinigungsfunktion beeinträchtigt) in Leipzig, seinen Stadtbezirken und Ortsteilen? (bitte nach jeweiliger Gebietsgliederung aufgeschlüsselt; bitte für die jeweils entsprechende Gebietsgliederung die häufigste Ursache der Kontamination angeben)

Welche Maßnahmen ergreift die Stadt Leipzig, um den Flächenverbrauch einzuschränken bzw. flächenverbrauchsneutral zu werden?

 

Sollten diese Daten nicht bekannt sein, möchte ich anregen, sie zu erheben und in künftige stadtplanerische Entscheidungen mit einfließen zu lassen.

Ich möchte darum bitten, dass, sollte eine schriftliche Antwort vorliegen, diese im Ratsinformationssystem hochgeladen wird oder anderweitig als Dokument zur Verfügung gestellt wird.

 

 

 

Stammbaum:
VII-EF-00669   Flächenversiegelung, -kontamination und -verbrauch in der Stadt Leipzig   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Einwohneranfrage
VII-EF-00669-AW-01   Flächenversiegelung, -kontamination und -verbrauch in der Stadt Leipzig   36 Amt für Umweltschutz   schriftliche Antwort zur Anfrage