Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-EF-00666  

 
 
Betreff: Sanierung/Umbau der Dieskaustraße
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Einwohneranfrage
Einreicher:Max Heeke
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche Beantwortung
22.01.2020 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen     

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich richte eine Frage an die Stadt Leipzig/den Stadtrat Leipzig, die sich auf die Sanierung bzw. den Umbau der Dieskaustraße bezieht.

 

Ich habe selbst zwei Jahre in der Dieskaustraße gewohnt und lebe jetzt in der Baumannstraße. Täglich verkehre ich an der Dieskaustraße, entweder beginnend an der Creuziger Straße Richtung Adler oder die Dieskaustraße querend durch den Volkspark Richtung Südvorstadt. Ich bin in der Regel mit dem Fahrrad unterwegs und die Straßenqualität ist, gelinde gesagt, miserabel. Außerdem fehlen über weite Strecken sichere Querungsmöglichkeiten (eine Ampel am Adler, die nächste Ampel ist erst hinter dem Johannes-Kepler-Gymnasium, sprich mehrere Kilometer ohne sichere Querungsmöglichkeiten für Fußgänger und Radfahrer).

 

Ich würde gerne folgende Fragen von der Stadt Leipzig beantworten lassen:

 

  1. Wann soll der geplante Umbau der Dieskaustraße beginnen?
  2. Wird es mehr Querungsmöglichkeiten für Fußgänger und Radfahrer geben – etwa an der Schluppe Höhe Creuziger Straße – und wenn ja, wo?
  3. Inwieweit spielt auch die Einführung einer Tempo 30-Zone eine Rolle in den Überlegungen der Stadt – vor allem im Hinblick darauf, dass die neue Grundschule in Kleinzschocher neue Bewegungsmuster besonders schützenswerter Kleinkinder befördern wird?

 

Ich bitte Sie, die Fragen mündlich zu beantworten.