Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-F-00585  

 
 
Betreff: Wann kommt das Sportmuseum?
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:Jörg Kühne
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche/schriftliche Beantwortung
11.12.2019 
Ratsversammlung (offen)     

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

Sachverhalt

Nach mehreren Versuchen, das Sportmuseum endlich auf dem Gelände des ehemaligen Schwimmstadions, unweit der heutigen Arena, zu planen und zu bauen, ist jetzt wieder einmal Stille eingekehrt.

Es befindet sich nach wie vor am nunmehr langjährigen Interimstandort  Olympiastützpunkt am Sportforum.

Die zahlreichen Exponate Leipziger Sportgeschichte befinden sich in prekärer Situation an diesem Standort und sind für Besucher schwer erreichbar.                    

Sowohl im Stadtbezirksbeirat Mitte als auch im Stadtrat Leipzig war das Museum unzählige Male auf der Tagesordnung, um über die Zukunft dieses traditionsreichen Museums zu entscheiden. Leipzig ist, was die Entwicklung des Sports anbelangt, die wohl bedeutendste Stadt in Mitteldeutschland. Diesem Umstand muss Rechnung getragen werden. Gerade jetzt, wo viele Sportarten Leipzig auch überregional wieder hervorragend repräsentieren.

 

Deshalb frage ich:

  1. Werden derzeit Verhandlungen mit dem Eigentümer des ehemaligen        Schwimmstadions geführt mit dem Ziel, das Sportmuseum an diesem Standort zu errichten?
  2. Wurden finanzielle Mittel in den derzeitigen Standort investiert?
  3. Hat die Stadt Leipzig ein Planungskonzept für einen neuen Standort erarbeitet?
  4. Ist geplant, dafür finanzielle Mittel in den HH 2021/2022 der Stadt Leipzig einzustellen?
  5. Wann erwartet die Stadtverwaltung die vom Freistaat Sachsen angekündigte Unterstützung in Millionenhöhe für den Bau des Sportmuseums aus dem Vermögen der ehemaligen DDR-Staatspartei SED?