Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-A-00509  

 
 
Betreff: Weiterführung des Projektes INTIGRA in Mockau
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:CDU-Fraktion
Beratungsfolge:
SBB Nordost Anhörung
04.03.2020 
SBB Nordost (offen)     
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
19.11.2019 
Ratsversammlung (offen)   
FA Stadtentwicklung und Bau Vorberatung
03.12.2019    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
10.03.2020    FA Stadtentwicklung und Bau      
OR Mölkau Vorberatung
17.03.2020 
AUSFALL: OR Mölkau      
Ratsversammlung Beschlussfassung
25.03.2020 
AUSFALL - Ratsversammlung vertagt     
OR Mölkau Vorberatung
05.05.2020 
Telefonkonferenz OR Mölkau geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

  1. Das Projekt INTIGRA wird durch das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung ab 2020  weitergeführt
  2. Für Mockau wird ein Stadtteilentwicklungskonzept im Jahre 2020 erarbeitet und dem Stadtrat zum Beschluss vorgelegt. Auf dessen Grundlage sollen  entsprechende Fördermittel eingeworben werden, um die Entwicklung zu verbessern.

 

Begründung:

Mockau wurde mit Beschluss des INSEK Leipzig 2030 als Schwerpunktbereich der integrierten Stadtteilentwicklung festgelegt. Da Mockau bisher kein Fördergebiet war, wurde im Januar 2017 mit der Umsetzung des Projekts Integration durch Initiativmanagement (INTIGRA) begonnen. Ein Akteursnetzwerk wurde ins Leben gerufen und arbeitet seitdem kontinuierlich. Gleichzeitig werden die Aktivitäten der Fachämter durch das AWS koordiniert. Der Verfügungsfonds, der fraktionsübergreifend im Stadtrat beschlossen wurde, wird mit Erfolg umgesetzt. Das Projekt INTIGRA endet am 31.12.2019. Es ist für die Stadtteilentwicklung notwendig diese Koordinierungsfunktionen und den Verfügungsfonds weiter zu führen. Das AWS wird daher beauftragt, im Stadtteil im Rahmen der bestehenden Strukturen weiter zu arbeiten. Gleichfalls soll für die Zukunft geprüft werden, ob es entsprechende Förderprogramme gibt.

Kosten bisher und auch zukünftig: Verfügungsfonds Mockau: 20.000,- €hrlich

 Kosten neu ab 01.01.2020: INTIGRA Management: 25.000,-€hrlich. Falls evtl. weitere Kosten anfallen sollten, werden diese aus dem bestehenden Budget des ASW beglichen

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Stammbaum:
VII-A-00509   Weiterführung des Projektes INTIGRA in Mockau   Geschäftsstelle der CDU-Fraktion   Antrag
VII-A-00509-VSP-01   Weiterführung des Projektes INTIGRA in Mockau   64 Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung   Verwaltungsstandpunkt
VII-A-00509-NF-02   Weiterführung des Projektes INTIGRA in Mockau   Geschäftsstelle der CDU-Fraktion   Neufassung