Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-F-00437  

 
 
Betreff: Erarbeitung "Housing first"-Konzept für Leipzig
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:Fraktion DIE LINKE
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche Beantwortung
19.11.2019 
Ratsversammlung      

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Im Rahmen der Debatte um den Fachplan Wohnungsnotfallhilfe wurde auch beschlossen, dass die Stadtverwaltung bis Ende 2019 ein Leipziger „Housing first“-Konzept erarbeiten wird. Dies solle „in enger Zusammenarbeit mit den freien Trägern der Wohnungsnotfall- und Wohnungslosenhilfe und der sozialen Arbeit“ erstellt werden.

 

Aus Berlin gibt es mittlerweile aus dem dortigen vor ca. einem Jahr gestarteten Modellprojekt Erfolgsmeldungen: Bislang konnten 35 Wohnungen an obdachlose Frauen und Männer vermittelt werden. Unter Leipziger sozialen Trägern gibt es eine große Expertise zum Konzept „Housing first“. Auch darum hält die Fragestellerin es für essentiell, dass ein Konzept für die Stadt Leipzig gemeinsam diskutiert und erarbeitet wird.

 

Wir bitten um Beantwortung folgender Fragen:

 

  1. Wie wird seitens der Stadtverwaltung, wie im Dezember 2018 beschlossen, an einem „Housing-first“-Konzept gearbeitet?
  2. Wurden bereits freie Träger der Wohnungsnotfall- und Wohnungslosenhilfe und der sozialen Arbeit konsultiert und in etwaige Überlegungen einbezogen?
  3. Wann soll das Konzept vorliegen, wie ist die Beteiligung geplant, und wie wird der Stadtrat damit befasst?