Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-EF-00415  

 
 
Betreff: Liefertätigkeiten in der Leipziger Innenstadt
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Einwohneranfrage
Einreicher:Ulrike Gebhardt
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche Beantwortung
30.10.2019 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
Foto (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

 

in der Leipziger Innenstadt halten/ parken während der Lieferzeit ( Mo-Sa, 8-11 Uhr) 90% der Lieferfahrzeuge in der Hainstraße auf dem Gehweg. Täglich befahre ich die Hainstraße mit dem Rad und auf Grund der Menge der Lieferfahrzeuge vor Ort, ist die Straße oftmals nicht passierbar weder für andere Fahrzeuge, Radfahrenden oder zu Fuß Gehende.

 

Ich bitte Sie daher mir folgende Fragen zu beantworten:

 

  1. Ist diese Art zu halten/ parken erlaubt? Wird dieses Verhalten vom Ordnungsamt geahndet. Wenn nein, warum nicht?
  2. Wo laufen die zu Fuß Gehenden, wenn die Lieferfahrzeuge auf dem Gehweg stehen? Und wo fahre ich als Radfahrender, wenn die Lieferfahrzeuge zudem die Straße blockieren?
  3. Sind Schäden an den Gehwegen zu erwarten, die, nachdem die Privatwirtschaft ihre Gewinne abgeschöpft hat, dann von der Gesellschaft repariert werden müssen? Oder sind die Gehwege so unterbaut, dass diese auch einem 7,5-Tonner standhalten (Foto s. Anhang)?

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Foto (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)    
Stammbaum:
VII-EF-00415   Liefertätigkeiten in der Leipziger Innenstadt   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Einwohneranfrage
VII-EF-00415-AW-01   Liefertätigkeiten in der Leipziger Innenstadt   32 Ordnungsamt   schriftliche Antwort zur Anfrage