Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-EF-00265  

 
 
Betreff: Verkehrssicherheit für Fußgänger im Bereich der Erich-Zeigner-Allee
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Einwohneranfrage
Einreicher:André Paul
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
30.10.2019 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
Bild 1 (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)
Bild 2 (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Werte Damen und Herren,

Werter Herr Oberbürgermeister,

 

seit mehrere Jahren stehen PKW, Wohnmobile, Transporter, in der Erich-Zeigner-Allee, zwischen Alte Straße und Rudolph Sack Straße, beiderseits auf dem Gehweg. Das Ordnungsamt Leipzig, Beigeordnete für Stadtentwicklung und Bau wissen um diesen Zustand.

 

In dem Bereich gibt es kein Verkehrzeichen, das PKW, Wohnmobile, Transporter erlaubt auf dem Gehwegen zu parken. Diese Gehwege sind auch Schulwege der Erich-Zeigner-Schule. Abgesehen davon, dass die Fahrzeuge dort unrechtmäßig stehen (StVO §12 (4)), behindern sie auch. Grade wenn durch Witterung oder anderen Bedienungen der verbleibende Gehwegraum zusätzlich verengt/beschnitten wird. Zudem ist der Genwegbelag an vielen Stellen,(wo Fußgänger noch gehen können) gerade für ältere Menschen in einem überaus schlechten Zustand, um sich ungehindert bewegen zu können. Auch gibt es keinen Raum (auf dem eigentlich breiten Gehweg), um aneinander vorbei zu laufen oder zu fahren (Kinder – die laut StVO §2 (5) verpflichtet sind auf dem Gehweg zu fahren), was die Sicherheit der Fußgänger zusätzlich beeinträchtigt.

 

Frage: Wann wird dieser unsichere Zustand beseitigt, so das Fußgänger Sicher und Ungehindert ihre Gehwege benützen können?

 

Ebenfalls in der Erich-Zeigner-Allee, zwischen Rudolph Sack Straße und Karl-Heine-Straße, ist eine Parkordnung, durch das Verkehrszeichen 315-65 (Parken ganz auf Gehwegen in Fahrrichtung rechts) beiderseits angeordnet. (siehe Anhang)

Das Ordnungsamt Leipzig, bestätigt diese Anordnung.

Leider hält sich niemand (oder nur ganz vereinzelt) an dieses Richtzeichen. Das Ordnungsamt Leipzig nimmt, allem Anschein nach, die Anordnung nur zur Kenntnis, ist aber nicht willens diese um- oder durchzusetzen.

 

Frage: Wann wird die von der Stadt Leipzig (Ordnungsamt), das Richtzeichen - Verkehrszeichen 315-65 (Parken ganz auf Gehwegen in Fahrrichtung rechts) berücksichtigt, durchgesetzt?

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Bild 1 (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)    
Anlage 2 2 Bild 2 (Angefordertes Dokument nicht im Bestand)    
Stammbaum:
VII-EF-00265   Verkehrssicherheit für Fußgänger im Bereich der Erich-Zeigner-Allee   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Einwohneranfrage
VII-EF-00265-AW-01   Verkehrssicherheit für Fußgänger im Bereich der Erich-Zeigner-Allee   32 Ordnungsamt   schriftliche Antwort zur Anfrage