Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-F-00259  

 
 
Betreff: Farbgestaltung von Schulen
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:Gabelmann, Ute Elisabeth
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
30.10.2019 
Ratsversammlung vertagt     

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Sachverhalt:

Am Beispiel der sanierten Erich-Kästner-Schule (Georg-Schumann-/Ecke Lützowstraße) fällt auf, daß sehr kühle, demotivierende, dunkle Farben (weiß, steingrau, burgunder) verwendet wurden, die in dieser Kombination nicht aktivierend wirken. Zudem ist das künstlerische Kästner-Graffito verschwunden und musste einer einheitlichen Farbfläche Platz machen, welche diese Seite der Schule nun sehr dominiert.

Ich frage daher an:

1.  Welche Farbpaletten werden bevorzugt für Schulen verwendet? Wie werden solche Farbpaletten für Schulbauten ausgewählt? Wird dabei auch auf die farbpsychologische Wirkung geachtet?

 2.  Was geschah mit dem Kästner-Graffito während der Sanierung der Schule? Wird die neue Schulgestaltung wieder ein solches (oder zumindest ähnliches) Graffito erhalten?

HINWEIS: Diese Frage wurde der Verwaltung im Januar 2019 gestellt und seitdem nicht beantwortet. Daher erfolgt die Fragestellung nun auf diesem Wege.

 

 

Stammbaum:
VII-F-00259   Farbgestaltung von Schulen   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Anfrage
VII-F-00259-AW-01   Farbgestaltung von Schulen   02.6 Dezernat Stadtentwicklung und Bau   schriftliche Antwort zur Anfrage