Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-P-08263-VSP-01  

 
 
Betreff: Petition zur Renovierung des Beruflichen Schulzentrum 7 der Stadt Leipzig

Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Verwaltungsstandpunkt zur Petition
Einreicher:Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und SchuleBezüglich:
VI-P-08263
Beratungsfolge:
DB OBM - Vorabstimmung
30.08.2019    DB OBM - Vorabstimmung      
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Bestätigung
DB OBM - Vorabstimmung
13.12.2019    DB OBM - Vorabstimmung      
Petitionsausschuss Vorberatung
24.01.2020    Petitionsausschuss      
Ratsversammlung Beschlussfassung
26.02.2020 
Ratsversammlung      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Zustimmung und Abhilfe

Alternativvorschlag

Berücksichtigung

Erledigt

Ablehnung, da Verwaltungshandeln

Veranlassung näher bez. Maßnahmen

 

 

 

Räumlicher Bezug:

 

Stadt Leipzig

Zusammenfassung:

 

Anlass der Petition:

 

Rechtliche Vorschriften   Stadtratsbeschluss   Verwaltungshandeln

Sonstiges:

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

Hintergrund zum Beschlussvorschlag:

Welche strategischen Ziele werden mit der Maßnahme unterstützt?

 

 

 

2030 - Leipzig wächst nachhaltig!

Ziele und Handlungsschwerpunkte

 

Leipzig setzt auf Lebensqualität:

Balance zwischen Verdichtung und Freiraum

Qualität im öffentlichen Raum und in der Baukultur

Nachhaltige Mobilität

Vorsorgende Klima- und Energiestrategie

Erhalt und Verbesserung der Umweltqualität

Quartiersnahe Kultur-, Sport- und Freiraum­angebote

 

Akteure:

rgerstadt

Region

Stadtrat

Kommunalwirtschaft

Verwaltung

Leipzig besteht im Wettbewerb:

Positive Rahmen­bedingungen für qualifizierte Arbeitsplätze

Attraktives Umfeld für Innovation, Gründer und Fachkräfte

Vielfältige und stabile Wirtschaftsstruktur

Leistungsfähige technische Infrastruktur

Vernetzung von Bildung, Forschung und Wirtschaft

 

Leipzig schafft soziale Stabilität:

Chancengerechtigkeit in der inklusiven Stadt

Gemeinschaftliche Quartiersentwicklung

Bezahlbares Wohnen

Zukunftsorientierte Kita- und Schul­angebote

Lebenslanges Lernen

Sichere Stadt

 

 

 

Leipzig stärkt seine Internationalität:

Weltoffene Stadt

Vielfältige, lebendige Kultur- und Sport­landschaft

Interdisziplinäre Wissenschaft und excellente Forschung

Attraktiver Tagungs- und Tourismusstandort

Imageprägende Großveranstaltungen

Globales Denken, lokal verantwortliches Handeln

 

Sonstige Ziele:

 

trifft nicht zu

 

 

Beschreibung des Abwägungsprozesses:

 

Nicht erforderlich.

 

I. Eilbedürftigkeitsbegründung

 

Nicht erforderlich.

 

II. Begründung Nichtöffentlichkeit

 

Nicht erforderlich.

 

III.  Strategische Ziele

 

Diese Vorlage ordnet sich in das strategische Zielbild "2030 - Leipzig wächst nachhaltig!" in das Teilziel "Leipzig schafft soziale Stabilität" ein. Mit dieser Vorlage sollen zukunftsorientierte Schulangebote gewährleistet werden.

 

IV. Sachverhalt

 

1. Begründung

Der Schulstandort befindet sich im Ortsteil Eutritzsch. Das Schulgebäude wurde in Plattenbauweise im Jahr 1982 errichtet und wird seit 1992 als Hauptstandort für das Berufliche Schulzentrum 7 für Elektrotechnik der Stadt Leipzig genutzt. Der Standort soll laut Schulentwicklungsplanung zukünftig weiterhin als solches betrieben werden.

 

Das Gebäude ist im Wesentlichen unsaniert. Kleinere werterhaltende Maßnahmen (Ausstattung FUR, teilweises Einbringen von Rollläden, teilweises Erneuern von Fußböden, Sanierung der Toiletten im C-Strang) sowie eine Brandschutzsanierung wurden in den vergangenen Jahren ausgeführt.

 

Im Rahmen der baulichen Unterhaltung sollen die Toilettenstränge A und B kurzfristig saniert und betroffene Fenster tischler- und malermäßig überarbeitet werden. Eine energetische Sanierung der Gebäudehülle ist mittelfristig vorzunehmen.

 

2. Realisierungs- / Zeithorizont (entfällt bei Ablehnung des Antrags)

 

Die Sanierung der beiden Toilettenstränge A und B soll über die bauliche Unterhaltung 2020 geplant und dann jeweils in den Sommerferien 2021 (Strang A) bzw. 2022 (Strang B) ausgeführt werden. Eine Instandsetzung der betroffenen Fenster soll über die bauliche Unterhaltung 2020 erfolgen. Die Planung der Sanierung der Gebäudehülle kann ab 2022 bzw. 2023 erfolgen. Eine Umsetzung der Maßnahme wird für die Folgejahre in den Haushalt eingeordnet.

 

 

 

Stammbaum:
VI-P-08263   Petition zur Renovierung des Beruflichen Schulzentrum 7 der Stadt Leipzig   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Petition
VI-P-08263-VSP-01   Petition zur Renovierung des Beruflichen Schulzentrum 7 der Stadt Leipzig   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Verwaltungsstandpunkt zur Petition
VI-P-08263-DS-02   Petition zur Renovierung des Beruflichen Schulzentrum 7 der Stadt Leipzig   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Beschlussvorlage