Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-EF-00014-AW-01  

 
 
Betreff: Schulerweiterungsbau 91. Grundschule
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:schriftliche Antwort zur Anfrage
Einreicher:Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und SchuleBezüglich:
VII-EF-00014
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Antwort

 

1. Wann ist der Baubeginn?

 

Der Baubeginn mit den bauvorbereitenden Arbeiten ist zum Januar 2020 vorgesehen, sodass die Rohbauarbeiten ab Februar 2020 erfolgen können.


2.  Wie kann das geplante Bauende noch immer 07.2020 sein, wenn sich die verbliebene Bauzeit (seit Beginn des Baubeschluss 06.2018) halbiert hat?

 

Mit Baubeginn zum Januar 2020 werden für die Realisierung des Erweiterungsbaus acht Monate geplant. Damit kann die Baufertigstellung zum Ende der Herbstferien 2020 erfolgen.


3. Was sind das für Zahlungen? Planende Tätigkeiten wurden 2018 bereits abgeschlossen und bauliche Tätigkeiten finden noch gar nicht statt.

 

Die planenden Tätigkeiten befinden sich in der Umsetzung und werden mit der Ausführungs-planung LP 5 im Oktober 2019 zum Abschluss kommen. Derzeit befindet sich die Maßnahme in der Planungsphase 4 der Baugenehmigung, sodass die hierfür erforderlichen Leistungen i.H.v. 478.000 EUR (9. Sachstandsbericht, Stand 26.04.2019) bereits zahlungswirksam wurden.

 

Stammbaum:
VII-EF-00014   Schulerweiterungsbau 91. Grundschule   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Einwohneranfrage
VII-EF-00014-AW-01   Schulerweiterungsbau 91. Grundschule   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   schriftliche Antwort zur Anfrage