Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-08159-VSP-01  

 
 
Betreff: Stellenerweiterung im Offenen Treff "Crazy"
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Verwaltungsstandpunkt
Einreicher:Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und SchuleBezüglich:
VI-A-08159
Beratungsfolge:
DB OBM - Vorabstimmung
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Bestätigung
Jugendhilfeausschuss Vorberatung
04.11.2019    Jugendhilfeausschuss      
SBB Ost Anhörung
06.11.2019    SBB Ost      
FA Jugend und Schule Vorberatung
Ratsversammlung Beschlussfassung

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Rechtliche Konsequenzen

Der gemäß Ursprungsantrag gefasste Beschluss wäre

Rechtswidrig und/oder

Nachteilig für die Stadt Leipzig.

 

 

Zustimmung

Ablehnung

Zustimmung mit Ergänzung

Sachverhalt bereits berücksichtigt

Alternativvorschlag

Sachstandsbericht

 

 

Alternativvorschlag

 

1. Der Oberbürgermeister prüft eine Stellenerweiterung für den OFT Crazy ab dem Jahr 2021.

2. Der Oberbürgermeister plant die Sanierung und Modernisierung des OFT Crazy unter Zuhilfenahme von Fördermitteln ab dem Jahr 2021.

 

Zusammenfassung:

 

Anlass der Vorlage:

 

Rechtliche Vorschriften   Stadtratsbeschluss   Verwaltungshandeln

Sonstiges: Antrag VI-A-08159

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen

x

nein

 

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

 

nein

 

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

 

Im Haushalt wirksam

von

bis

Höhe in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

 

 

 

 

Aufwendungen

 

 

 

 

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

 

nein

 

wenn ja,

 

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

Höhe in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung der Maßnahme zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

 

nein

 

wenn ja,

Beantragte Stellenerweiterung:

Vorgesehener Stellenabbau:

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

Beschreibung des Abwägungsprozesses:

 

Nicht erforderlich.

Begründung:

 

Zu 1.: Der Stellenplan für den Doppelhaushalt 2019/2020 wurde am 30.01.2019 durch die Ratsversammlung beschlossen. Eine zusätzliche Stelle Sozialpädagoge/-pädagogin für die Einrichtung „Crazy“ ist darin nicht vorgesehen. Aus diesem Grund muss die Freizeiteinrichtungen im Rahmen des vorhandenen Stellenbudgets von 1,9 VzÄ betrieben werden. Darüber hinaus ist der Einrichtung das kommunale Spielmobil mit 2,0 VzÄ zugeordnet. Diese Fachkräfte unterstützen das „Crazy“ personell, wenn das Spielmobil auf Grund von Krankheit, Urlaub oder Witterung seinen Dienst nicht aufnehmen kann.

 

Mit dem vom Jugendhilfeausschuss beschlossenen Fachstandard der offenen Kinder- und Jugendarbeit ist die Mindestöffnungszeit von 24 Stunden in der Woche (entspricht sechs Stunden tägliche Öffnung der Einrichtung) beschlossen worden. Diese werden entsprechend eingehalten.

 

Es wird im Rahmen des kommenden Doppelhaushaltes durch die Verwaltung geprüft, ob eine Stellenerweiterung erforderlich ist.

 

Zu 2.: Das Objekt soll saniert und modernisiert werden, um die dauerhafte Betriebsfähigkeit zu gewährleisten. Das Amt für Jugend, Familie und Bildung ist diesbezüglich im intensiven Austausch mit dem Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung, um Fördermittel einzuwerben. Derzeit ist vorgesehen, die bestehende Bausubstanz inhaltlich neu zu strukturieren, einschließlich eines kleineren offenen Anbaus (carportähnlich) als „Spielmobilstation. Dafür laufen die ersten Vorplanungen, die Umsetzung ist, abhängig von der Verfügbarkeit finanzieller Mittel, für die Jahre 2021 ff. beabsichtigt.

 

 

Stammbaum:
VI-A-08159   Stellenerweiterung im Offenen Treff "Crazy"   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Antrag
VI-A-08159-VSP-01   Stellenerweiterung im Offenen Treff "Crazy"   51 Amt für Jugend, Familie und Bildung   Verwaltungsstandpunkt