Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-DS-08240  

 
 
Betreff: Personalangelegenheit nach § 8 Abs. 3 der Hauptsatzung - Referatsleiter/-in und Beauftragte/-r für Migration und Integration
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Allgemeine Verwaltung
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Bestätigung
Verwaltungsausschuss Vorberatung
21.08.2019 
Verwaltungsausschuss      
Ratsversammlung Beschlussfassung
04.09.2019    Ratsversammlung      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Beschlussvorschlag:

 

Die Stelle „Referatsleiter/-in und Beauftragte/-r für Migration und Integration“ wird zum
1. Januar 2020 mit Frau Manuela Andrich besetzt.

 

 

Zusammenfassung:

 

Anlass der Vorlage:

 

Rechtliche Vorschriften   Stadtratsbeschluss   Verwaltungshandeln

Sonstiges:

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Begründung Eilbedürftigkeit und Nichtöffentlichkeit

 

Die Vorlage ist weder eilbedürftig noch nichtöffentlich. Sie enthält indes eine nichtöffentliche Anlage (Lebenslauf).

 

Die Notwendigkeit der Nichtöffentlichkeit der Anlage ist gegeben, da die Anlage schützenswerte personenbezogene Daten beinhaltet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sachverhalt

 

1. Anlass

 

Die Stelle „Referatsleiter/-in und Beauftragte/-r für Migration und Integration“ ist aufgrund der des Renteneintritts des bisherigen Referatsleiters und Beauftragten für Migration und Integration zu besetzen.

 

2. Beschreibung der Maßnahme

 

Zur Besetzung der Stelle „Referatsleiter/-in und Beauftragte/-r für Migration und Integration“ erfolgte in der Zeit vom 20. Februar 2019 bis zum 17. März 2019 die Stellenausschreibung auf dem Portal der Stadt Leipzig unter www.leipzig.de und im städtischen Intranet. Des Weiteren wurde die Stellenausschreibung im Schaukasten im Stadthaus veröffentlicht.

 

Außerdem erschien die Stellenausschreibung in folgenden Medien/auf folgenden Online-Portalen:

 

  • Sächsischer Städte- und Gemeindetag
  • interamt.de
  • xing.com
  • bund.de
  • Newsletter des Sächsischen Ausländerbeauftragten
  • Verteiler des (bundesweiten) Kommunalen Qualitätszirkels zur Integrationspolitik
  • Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement

 

Auf die Stellenausschreibung waren insgesamt 46 Bewerbungen eingegangen.

 

      intern  extern

Bewerber/-innen       3     43

davon weiblich       1     24

davon männlich       2     19

davon schwerbehindert/gleichgestellt    -      -

 

 

Die Auswahlkommission bestand aus folgenden Mitgliedern der Fraktionen des Stadtrates sowie Ver­­tre­terinnen und Vertretern der Verwaltung:

 

-          Herr Hörning, Bürgermeister und Beigeordneter für Allgemeine Verwaltung

-          Frau Franko, Personalamtsleiterin

-          Frau Heller, CDU-Fraktion

-          Frau Nagel, Fraktion DIE LINKE

-          Herr Schulze, SPD-Fraktion

-          Frau Krefft, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

-          Herr Morlok, Fraktion Die Freibeuter

-          Herr Kriegel, AfD-Fraktion

-          Frau Hoffmann, Frauenbeauftragte

 

Es wurden insgesamt sieben Bewerber/-innen in das weitere Auswahlverfahren einbezogen.

 

Im Ergebnis des Auswahlverfahrens schlägt die Auswahlkommission mehrheitlich dem Stadtrat

 

Frau Manuela Andrich

 

als geeignetste Bewerberin zur Bestätigung als Referatsleiterin und Beauftragte für Migration und Integration der Stadt Leipzig vor.

 

Die Stelle des Referatsleiters/der Referatsleiterin für Migration und Integration ist mit Entgeltgruppe 14 TVöD bewertet. Frau Andrich erhält einen Arbeitsvertrag nach TVöD.

 

Anlage:

Lebenslauf (nichtöffentlich)

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen

x

nein

 

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

 

nein

 

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

 

Im Haushalt wirksam

von

bis

Höhe in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

 

 

 

 

Aufwendungen

 

 

 

 

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

 

nein

 

wenn ja,

 

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

Höhe in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung der Maßnahme zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

x

nein

 

wenn ja,

Beantragte Stellenerweiterung:

Vorgesehener Stellenabbau:

Beteiligung Personalrat

 

nein

x

wenn ja,

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hintergrund zum Beschlussvorschlag:

Welche strategischen Ziele werden mit der Maßnahme unterstützt?

 

 

2030 – Leipzig wächst nachhaltig!

Ziele und Handlungsschwerpunkte

 

Leipzig setzt auf Lebensqualität:

Balance zwischen Verdichtung und Freiraum

Qualität im öffentlichen Raum und in der Baukultur

Nachhaltige Mobilität

Vorsorgende Klima- und Energiestrategie

Erhalt und Verbesserung der Umweltqualität

Quartiersnahe Kultur-, Sport- und Freiraum­angebote

 

Akteure:

rgerstadt

Region

Stadtrat

Kommunalwirtschaft

Verwaltung

Leipzig besteht im Wettbewerb:

Positive Rahmen­bedingungen für qualifizierte Arbeitsplätze

Attraktives Umfeld für Innovation, Gründer und Fachkräfte

Vielfältige und stabile Wirtschaftskultur

Leistungsfähige technische Infrastruktur

Vernetzung von Bildung, Forschung und Wirtschaft

 

Leipzig schafft soziale Stabilität:

Chancengerechtigkeit in der inklusiven Stadt

Gemeinschaftliche Quartiersentwicklung

Bezahlbares Wohnen

Zukunftsorientierte Kita- und Schul­angebote

Lebenslanges Lernen

Sichere Stadt

 

 

 

Leipzig stärkt seine Internationalität:

Weltoffene Stadt

Vielfältige, lebendige Kultur- und Sport­landschaft

Interdisziplinäre Wissenschaft und excellente Forschung

Attraktiver Tagungs- und Tourismusstandort

Imageprägende Großveranstaltungen

Globales Denken, lokal verantwortliches Handeln

 

Sonstige Ziele:

 

trifft nicht zu