Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-08169-AW-01  

 
 
Betreff: Besetzung aller Kindertagesstätten und Horte mit Erzieher/innen
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:schriftliche Antwort zur Anfrage
Einreicher:Dezernat Allgemeine VerwaltungBezüglich:
VI-F-08169
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Information zur Kenntnis

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Antwort

 

Frage 1: Gibt es ein Personalentwicklungskonzept zur Absicherung der Arbeitsplätze in den Kitas und Horten?

 

Die Arbeitsgruppe "Sicherung und Gewinnung von Fachkräften in der Sozialen Arbeit" entwickelt derzeit unter Federführung des Personalamtes eine Personalmarketingstrategie. Die Gewinnung und Bindung von Erzieherinnen und Erziehern ist dabei ein wesentlicher Bestandteil.

 

Folgende Maßnahmen werden bereits jetzt umgesetzt:

  • Streuung der Stellenausschreibungen über verschiedene Kanäle und Medien,
  • Kontaktaufbau zu Ausbildungsstätten, um zukünftige Auslerner für den Berufseinstieg zu begeistern.

 

Im Übrigen sei darauf hingewiesen, dass zum Ausbildungsjahr 2018/2019 die bezahlte berufsbegleitende Ausbildung zum staatlich geprüften Erzieher/ zur staatlich geprüften Erzieherin der Stadt Leipzig eingeführt wurde.

 

Frage 2: Wenn nein, bis zu welchem Zeitraum, will die Stadtverwaltung hier aktiv werden?

 

Eine Beantwortung dieser Frage ist nicht notwendig (siehe Ausführungen zu Frage 1).

 

Frage 3: Die Kitas und Horte haben bis zu 240 Kinder. Wie berücksichtigt die Verwaltung in ihrer Personalplanung Urlaube, Fort- und Weiterbildungen, Vor- und Nachbereitungszeiten, Ausfälle durch Krankheit? Leider ist der Krankenstand in der Verwaltung und damit auch im Bereich Kita zu hoch.

 

Der vorgegebene Personalschlüssel für den Betrieb einer Kindertageseinrichtung ist in § 12 des Sächsischen Gesetzes zur Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen (SächsKitaG) geregelt und ist eine Berechnungsgrundlage dafür, wieviel Personal für eine Einrichtung eingestellt werden muss. In diesem Schlüssel eingerechnet sind u. a. auch Ausfallzeiten der Fachkräfte durch Krankheit, Freistellung bei Erkrankung eigener Kinder, Urlaub und Fort- und Weiterbildungen.

 

Seit 1. Juni 2019 gibt der Gesetzgeber mit § 12 Abs. 2 Nr. 5 bzw. in Abs. 3 SächsKitaG zusätzliche Zeit für mittelbare pädagogische Tätigkeiten vor. Diese Zeit verbessert den Personalschlüssel und wird bei der Dienstplangestaltung berücksichtigt.

 

Frage 4: Welche Maßnahmen hat die Stadtverwaltung ergriffen, um den Krankenstand zu senken?

 

Folgende Maßnahmen werden und wurden ergriffen:

                      es werden spezielle Kurse "Starker Rücken im KiTa-Alltag" angeboten,

                      weitere Kurse im Gesundheitsprogramm stehen den Erzieherinnen und Erziehern zur Anmeldung frei,

                      in 2018 gab es einen Gesundheitstag im Rahmen der Gesundheitswoche speziell für die Zielgruppe der Erzieherinnen und Erzieher. Themen waren insbesondere Umgang mit Stress und Rückengesundheit.

 

Auch dem Thema Hautschutz als häufig angezeigte Berufskrankheit in Kitas widmet sich die Stadtverwaltung. So wurde vom arbeitsmedizinischen Dienst ein Hautschutzplan erstellt und neue Desinfektionsmittel und Pflegeprodukte in einer Kita zum Test vorgestellt. Nach einer Testphase des Hautschutzplans und der Produkte in der Kita konnte die Evaluation sehr gute Ergebnisse zeigen. Es werden neue Hautschutzmittel und Hautpflegeprodukte für alle Kitas bestellt, Informationen zum Hautschutzplan werden verbreitet. Hauterkrankungen soll dadurch deutlich vorgebeugt werden.

 

Frage 5: Schriftlich erbitten wir den Krankenstand pro städtischer Einrichtung Kita und Hort.

 

Wie bereits avisiert werden nachstehend monatsspezifische Angaben für das Jahr 2019 berichtet, allerdings kann keine einrichtungsbezogene Auswertung erfolgen

 

Monatliche Ausfallzeiten für Kindertageseinrichtungen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

01/2019

02/2019

03/2019

04/2019

05/2019

Kalendertage

31

28

31

30

31

Anzahl Beschäftigte Kita

859

863

874

883

873

Soll-Kalendertage Kita

26.629

24.164

27.094

26.490

27.063

Ausfalltage Erzieher/Leiter Kita

1.777

2.522

2.341

1.750

1.770

Ausfallquote Kita (%)

6,67

10,44

8,64

6,61

6,54

Anzahl Beschäftigte Hort

894

895

890

883

851

Soll-Kalendertage Hort

27.714

25.060

27.590

26.490

26.381

Ausfalltage Erzieher/Leiter Hort

2.126

2.861

2.393

1.901

2.010

Ausfallquote Hort (%)

7,67

11,42

8,67

7,18

7,62

 

 

.

Stammbaum:
VI-F-08169   Besetzung aller Kindertagesstätten und Horte mit Erzieher/innen   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Anfrage
VI-F-08169-AW-01   Besetzung aller Kindertagesstätten und Horte mit Erzieher/innen   02.1 Dezernat Allgemeine Verwaltung   schriftliche Antwort zur Anfrage