Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-07817-ÄA-02  

 
 
Betreff: Mülltrennung im öffentlichen Raum
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Änderungsantrag
Einreicher:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenBezüglich:
VI-A-07817
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
26.06.2019 
Ratsversammlung geändert beschlossen     

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Beschlussvorschlag:

 

  1. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, Verhandlungen mit den dualen Systemen zur Ausstattung für Getrennterfassung, Einsammlung und Entsorgung von Leichtverpackungen sowie Papier, Pappe und Karton (PPK) an öffentlichen Haltestellenbereichen des ÖPNV aufzunehmen.
  2. Zusätzlich zu den Verhandlungen mit den dualen Systemen zur Ausstattung für Getrennterfassung, Einsammlung und Entsorgung von Leichtverpackungen sowie Papier, Pappe und Karton (PPK) an öffentlichen Haltestellenbereichen des ÖPNV, legt die Stadt Leipzig dem Stadtrat bis zum Ende des 4. Quartals 2019 ein Umsetzungs- und Finanzierungskonzept zur Ausstattung der LVB-Haltestellen Hauptbahnhof (alle Bahnsteige, inkl. Westseite, Ostseite und Wintergartenstraße), Goerdelerring, Wilhelm-Leuschner-Platz, Augustusplatz (alle Bahnsteige), Neues Rathaus (alle Bahnsteige) und Roßplatz mit einem dreigliedrigen Mülltrennungssystem, welches nach Papier & Pappe, Verpackung und Restmüll trennt, zur Entscheidung vor.

 

Begründung:

 

Für den Fall, dass die Verhandlungen mit dem Dualen System wie in allen anderen Städten scheitern, sollte die Stadt eine eigenständige Realisierung in Erwägung ziehen. Dazu müssen die Umsetzungsbedingungen und die entstehenden Kosten ermittelt werden.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Stammbaum:
VI-A-07817   Mülltrennung im öffentlichen Raum   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VI-A-07817-VSP-01   Mülltrennung im öffentlichen Raum   70 Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig   Verwaltungsstandpunkt
VI-A-07817-ÄA-02   Mülltrennung im öffentlichen Raum   Geschäftsstelle der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen   Änderungsantrag