Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-DS-08191  

 
 
Betreff: Personalangelegenheit nach § 8 Abs. 3 der Hauptsatzung - Intendant und Erster Betriebsleiter der Oper Leipzig
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:1. Dezernat Allgemeine Verwaltung
2. Dezernat Kultur
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Bestätigung
Verwaltungsausschuss Vorberatung
21.08.2019 
Verwaltungsausschuss      
BA Kulturstätten Vorberatung
22.08.2019 
BA Kulturstätten      
Ratsversammlung Beschlussfassung
04.09.2019 
Ratsversammlung ungeändert beschlossen     

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

1.

Die Stelle des Intendanten und Ersten Betriebsleiters der Oper Leipzig wird befristet für den Zeitraum vom 1. August 2022 bis zum 31. Juli 2027 mit Herrn Tobias Wolff besetzt.

 

2.

Herr Wolff erhält ein Bruttojahresgehalt von 155.000,00 Euro. Es besteht darüber hinaus kein Anspruch auf sonstige Vergütungen.

 

 

Zusammenfassung:

 

Anlass der Vorlage:

 

Rechtliche Vorschriften   Stadtratsbeschluss   Verwaltungshandeln

Sonstiges:

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

I. Sachverhalt

 

Zur Besetzung der Stelle „Intendant/-in und Erste/-r Betriebsleiter/-in der Oper Leipzig“ erfolgte in der Zeit vom 18. Dezember 2018 bis zum 31. Januar 2019 die Stellenausschreibung auf dem Portal der Stadt Leipzig unter www.leipzig.de und im städtischen Intranet. Des Weiteren wurde die Stellenausschreibung mit der Bitte um Veröffentlichung an die Agentur für Arbeit weitergeleitet sowie im Schaukasten im Stadthaus veröffentlicht.

 

Außerdem erschien die Stellenausschreibung in folgenden Medien/auf folgenden Online-Portalen:

 

  • Frankfurter Allgemeine Zeitung (Print und online)
  • DIE ZEIT Stellenmarkt (Print und online)
  • Bühnenjobs.de
  • Kulturmanagement.net
  • opernwelt
  • Academics.de
  • Leipziger Amtsblatt
  • Interamt.de
  • XING

 

Auf die Stellenausschreibung sind insgesamt 29 Bewerbungen eingegangen.

 

      intern  extern

Bewerber/-innen       -     29

davon weiblich       -      4

davon männlich       -     25

davon schwerbehindert/gleichgestellt    -      -

 

 

Die Auswahlkommission bestand aus folgenden Mitgliedern der Fraktionen des Stadtrates sowie Ver­­tre­terinnen und Vertretern der Verwaltung:

 

  • Herr Hörning, Bürgermeister und Beigeordneter für Allgemeine Verwaltung,
  • Frau Dr. Jennicke, Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur,
  • Frau Franko, Personalamtsleiterin,
  • Frau Niermann, CDU-Fraktion,
  • Herr Götze, Fraktion DIE LINKE,
  • Herr Schulze, SPD-Fraktion,
  • Frau Körner, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen,
  • Frau Witte, Fraktion Die Freibeuter,
  • Herr Kühne, AfD-Fraktion,
  • Frau Geißler, Frauenbeauftragte der Oper Leipzig.

 

Weiterhin waren in beratender Funktion am Verfahren beteiligt:

 

  • Frau Büning, ehem. Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und Vorsitzende des Preises der deutschen Schallplattenkritik,
  • Frau Wieser, Künstlerische Betriebsdirektorin der Salzburger Festspiele,
  • Herr Schwarz, Intendant der Deutschen Oper Berlin,
  • Herr Schröder, stellv. Geschäftsführender Direktor des Deutschen Bühnenvereins,
  • Herr Meyer, Direktor der Staatsoper Wien.

 

Es wurden insgesamt acht Bewerber/-innen in das weitere Auswahlverfahren einbezogen, wobei eine Bewerberin ihre Bewerbung zurückgezogen hat.

 

Im Ergebnis des Auswahlverfahrens schlägt die Auswahlkommission mehrheitlich dem Stadtrat

 

Herrn Tobias Wolff

 

als den geeignetsten Bewerber zur Bestätigung als Intendant und Ersten Betriebsleiter der Oper Leipzig vor.

 

Die Besetzung der Stelle erfolgt entsprechend der Stellenausschreibung befristet für fünf Jahre, ab 1. August 2022 bis 31. Juli 2027.

 

Herr Wolff erhält ein Bruttojahresgehalt von 155.000,00 Euro. Mit dieser Vergütung sind alle Dienstleistungen in seiner Funktion als Intendant abgegolten. Es besteht kein Anspruch auf Zahlung sonstiger Vergütungen oder einer jährlichen Zuwendung.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage:
Lebenslauf (nichtöffentlich)