Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-08180  

 
 
Betreff: Umsetzung des Ratsbeschlusses "Neugestaltung des Vorplatzes des Stötteritzer Bahnhofs"
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:Stadträtin Dr. Nicole Lakowa
Beratungsfolge:
Ratsversammlung schriftliche Beantwortung
26.06.2019 
Ratsversammlung (offen)     

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Mit dem Doppelhaushalt 2017/18 wurde die Neugestaltung des Vorplatzes des Stötteritzer Bahnhofs beauftragt. Konkret wurde die Stadtverwaltung beauftragt, den östlichen Vorplatz zum Stötteritzer Bahnhof mit insbesondere folgender Zielsetzung neu zu ordnen und zu gestalten:

a)      kurzfristige Umsetzung von Gehwegnasen und Querungshilfen

b)      Neugestaltung des Kreuzungsbereichs Papiermühlstraße, Schönbachstraße und Güntzstraße als Stadtplatz mit Sitzgelegenheiten und Straßenbäumen.

Für die Konzepterarbeitung und verkehrliche Untersuchungen wurden zunächst Planungsmittel in Höhe von 15 T € im HH 2018 und zur kurzfristigen Umsetzung der Maßnahmen „Einrichtung von Gehwegnasen und Querungshilfe" weitere Mittel in Höhe von ebenfalls 30 T € in den Doppelhaushalt für das Jahr 2017 eingestellt.

 

Ich frage an:

 

  1. Wie ist der Umsetzungstand der beauftragten Maßnahmen und welche Gründe haben zur bisherigen Verzögerung beigetragen?
  2. Wann ist die Realisierung geplant?

 

 

Stammbaum:
VI-F-08180   Umsetzung des Ratsbeschlusses "Neugestaltung des Vorplatzes des Stötteritzer Bahnhofs"   Geschäftsstelle der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen   Anfrage
VI-F-08180-AW-01   Umsetzung des Ratsbeschlusses "Neugestaltung des Vorplatzes des Stötteritzer Bahnhofs"   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   schriftliche Antwort zur Anfrage