Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-EF-08095  

 
 
Betreff: Spielplätze Altlindenau - Apostelstraße/Queckstraße
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Einwohneranfrage
Einreicher:Carsten Schmidt
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche Beantwortung
26.06.2019 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen     

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
 

Ist in näherer Zukunft eine Aufwertung der Spielplätze in der Apostelstraße und Queckstraße geplant? Das Spielangebot ist dort, gerade für kleinere Kinder, meiner Meinung nach nur ungenügend abgedeckt.

 

Auch für größere Kinder sind, bis auf ein paar Balancierelemente, Klettersteine und eine Schaukel in der Apostelstraße, nur wenig Spielmöglichkeiten vorhanden. Kein Vergleich zu den Spielplätzen z.B. in der Südvorstadt wo mehrere sehr schöne, abwechslungsreiche Spielräume geschaffen wurden.

 

Die genannten Spielplätze sind auf Grund des nicht sehr aufregenden Angebots auch nie gut besucht. Man sieht dort selten Kinder spielen, meistens sind sie komplett leer. Wir gehen auch selber lieber auf andere viel weiter entfernte Spielplätze. Wir würden uns freuen wenn diese Spielplätze eine Aufwertung erfahren würden.
 

Stammbaum:
VI-EF-08095   Spielplätze Altlindenau - Apostelstraße/Queckstraße   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Einwohneranfrage
VI-EF-08095-AW-01   Spielplätze Altlindenau - Apostelstraße/Queckstraße   67 Amt für Stadtgrün und Gewässer   schriftliche Antwort zur Anfrage