Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-08075  

 
 
Betreff: Mehr Wohnbebauung für Leipzig - Markthallenviertel abschließen
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Gabelmann, Ute Elisabeth
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
15.05.2019 
Ratsversammlung (offen)     
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
04.06.2019    FA Stadtentwicklung und Bau      
SBB Mitte Anhörung
22.08.2019 
SBB Mitte abgelehnt   
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
27.08.2019    FA Stadtentwicklung und Bau      
Ratsversammlung Beschlussfassung
04.09.2019 
Ratsversammlung abgelehnt     

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Stadt Leipzig gibt das vierte Baufeld (unmittelbar östlich des früheren Königsplatzes) für Wohnbebauung frei.

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Zu Beginn der Planungen am Leuschnerplatz waren verschiedene Gegebenheiten noch nicht absehbar, so die Einrichtung des Forums Recht und der Zuzug des Leibniz-Institutes. Die geplante Wohnbebauung fällt daher deutlich weniger umfangreich aus als zunächst gedacht. Gleichzeitig stehen der Stadt immer weniger eigene Flächen zur Verfügung, welche sich für die Bebauung mit Wohnraum eignen.

Der hochwertige Standort wird es auch möglich machen, diesen unproblematisch zu vermarkten.

Der Stadtrat hat sich damals ausdrücklich vorbehalten, ggf. das vierte Baufeld noch für eine reguläre Bebauung vorzusehen. Die Situation jetzt macht es erforderlich, diese Option umzusetzen.

Stammbaum:
VI-A-08075   Mehr Wohnbebauung für Leipzig - Markthallenviertel abschließen   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VI-A-08075-VSP-01   Mehr Wohnbebauung für Leipzig - Markthallenviertel abschließen   61 Stadtplanungsamt   Verwaltungsstandpunkt