Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-07120-VSP-01  

 
 
Betreff: Fassadenbegrünung
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Verwaltungsstandpunkt
Einreicher:Dezernat Umwelt, Ordnung, SportBezüglich:
VI-A-07120
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Bestätigung
DB OBM - Vorabstimmung
28.06.2019    DB OBM - Vorabstimmung      
Jugendbeirat Vorberatung
19.08.2019 
Jugendbeirat zur Kenntnis genommen     
FA Stadtentwicklung und Bau Vorberatung
08.10.2019    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Umwelt und Ordnung Vorberatung
01.10.2019    FA Umwelt und Ordnung      
Ratsversammlung Beschlussfassung
30.10.2019 
Ratsversammlung      

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Rechtliche Konsequenzen

Der gemäß Ursprungsantrag gefasste Beschluss wäre

Rechtswidrig und/oder

Nachteilig für die Stadt Leipzig.

 

 

Zustimmung

Ablehnung

Zustimmung mit Ergänzung

Sachverhalt bereits berücksichtigt

Alternativvorschlag

Sachstandsbericht

 

 

Alternativvorschlag:

 

Die Stadtverwaltung wird damit beauftragt, bis zum I. Quartal 2020 zu prüfen, ob sich Liegenschaften im Eigentum der Stadt Leipzig für eine Fassadenbegrünung eignen. Im Ergebnis informiert die Stadtverwaltung den Stadtrat über das Prüfungsergebnis und schlägt Maßnahmen zur Fassadenbegrünung an drei Gebäuden vor.

 

Zusammenfassung:

Anlass der Vorlage:

 

Rechtliche Vorschriften   Stadtratsbeschluss   Verwaltungshandeln

Sonstiges: VI-A-07120

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Finanzielle Auswirkungen

 

x

nein

 

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

 

nein

 

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

 

Im Haushalt wirksam

von

bis

Höhe in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

 

 

 

 

Aufwendungen

 

 

 

 

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

 

nein

 

wenn ja,

 

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

Höhe in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung der Maßnahme zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

x

nein

 

wenn ja,

Beantragte Stellenerweiterung:

Vorgesehener Stellenabbau:

Beteiligung Personalrat

x

nein

 

ja,

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Die Begrünung von Bauwerken bietet die Möglichkeit zur ökologischen, funktionalen und gestalterischen Verbesserung des Wohn- und Arbeitsumfeldes. Diese hat in den letzten Jahren weiter an Bedeutung gewonnen und eine intensive Weiterentwicklung erfahren. Die Richtlinien und technischen Regeln für die Planung, Ausführung und Pflege von Wand- und Fassadenbegrünungen wurden durch die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e. V. (FLL) erarbeitet, als Fassadenbegrünungsrichtlinien (FLL 2018) zusammengefasst und bildet die Grundlage für die technische Umsetzung. Auf dieser Grundlage führt die Stadt Leipzig die Prüfung der Eignung ihrer Liegenschaften durch.

 

Darüber hinaus sieht der Luftreinhalteplan der Stadt Leipzig (2018) Maßnahmen der Stadt Leipzig zur Verbesserung der Luftqualität vor. Die Maßnahme „B31 - Förderung der Fassadenbegrünung“ sieht durch die Möglichkeit der Fassadenbegrünung eine Verbesserung insbesondere an Standorten oder in Gebieten mit geringem Grünanteil vor, um die Luftqualität und das Mikroklima zu verbessern. Daher soll die Umsetzung von Maßnahmen zur Fassadenbegrünung mit dem Schwerpunkt in diesen Gebieten erfolgen.

 

Bereits jetzt werden Fassadenbegrünungen durch die Aktion „Kletterfix“ aktiv unterstützt und Bürgerinnen und Bürger können selbst ihr eigenes Wohnumfeld mit Fassadenbegrünungen aufwerten. Durch die finanzielle Förderung der Aktion "Kletterfix" durch die Stadt Leipzig und in enger Kooperation mit dem Ökolöwe Umweltbund Leipzig e.V. werden seit dem Jahr 2015 Maßnahmen gemeinsam umgesetzt. Die Aktion „Kletterfix“ zeigt darüber hinaus positive Funktionen von Fassadenbegrünungen auf, motiviert Bürgerinnen und Bürger eigene Fassadenbegrünungen durchzuführen und unterstützt diese mit der kostenlosen Bereitstellung von Kletterpflanzen.

 

 

Stammbaum:
VI-A-07120   Fassadenbegrünung   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VI-A-07120-VSP-01   Fassadenbegrünung   67 Amt für Stadtgrün und Gewässer   Verwaltungsstandpunkt
VI-A-07120-ÄA-02   Fassadenbegrünung   Geschäftsstelle der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen   Änderungsantrag