Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-06939-NF-02  

 
 
Betreff: Wiederherstellung der Kegelbahn auf dem Baalsdorfer Dorfanger
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Neufassung
Einreicher:1. SR C. Lange
2. SR S. Schlegel
Bezüglich:
VI-A-06939
Beratungsfolge:
OR Engelsdorf Anhörung
06.05.2019 
OR Engelsdorf abgelehnt   
FA Umwelt und Ordnung 2. Lesung
14.05.2019    FA Umwelt und Ordnung      
FA Allgemeine Verwaltung 2. Lesung
14.05.2019    FA Allgemeine Verwaltung      
Ratsversammlung Beschlussfassung
15.05.2019 
Ratsversammlung geändert beschlossen     

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Beschlussvorschlag:

 

  1. Unter Beteiligung der Baalsdorfer Bürgerinnen und Bürger, vor allem der Kinder und Jugendlichen, wird durch das Amt für Stadtgrün und Gewässer ein Nutzungs- und Gestaltungskonzept für den Baalsdorfer Dorfanger, einschließlich neuer Großgrünbepflanzung, erarbeitet.
  2. Es wird eine schrittweise Umgestaltung für 2021/22 angestrebt. 

 

Begründung:

Die seit Jahren ungenutzte und verschlissene Freilandkegelbahn auf dem Baalsdorfer Dorfanger wurde im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht abgerissen. Konzeptionslose Baum- und andere Gehölzpflanzungen würden auf dem frei gewordenen Angerbereich andere Nutzungen zumindest behindern. Wie auch in anderen Ortsteilen ist der Dorfanger  zentraler Begegnungsort mit vielfältigen Nutzungen, so z. B. mit Spielplatzangeboten oder für Ortsteilfeste. Auf Grund der Größe ist auf dem Baalsdorfer Dorfanger auch eine großzügige Grünflächengestaltung möglich. In der Stadt wurden in all den Jahren Platzgestaltungen unter breiter BürgerInnenbeteiligung, vor allem von  Kindern und Jugendlichen, organisiert. Solche Plätze werden dann nach ihrer Umgestaltung sehr intensiv genutzt. Beispielhaft sind der bereits neu gestaltete Spielplatz Märchenwiese in Marienbrunn oder der Karl-Heine-Platz in Lindenau, dessen Umgestaltung im April beginnen soll, zu nennen.

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung sind auch der künftige Bedarf und die Unterhaltung einer Freilandkegelbahn zu klären.

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Sachverhalt:

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

inanzielle Auswirkungen

 

 

nein

 

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

 

nein

 

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

 

Im Haushalt wirksam

von

bis

Höhe in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

 

 

 

 

Aufwendungen

 

 

 

 

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

 

nein

 

wenn ja,

 

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

Höhe in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung der Maßnahme zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

 

nein

 

wenn ja,

Beantragte Stellenerweiterung:

Vorgesehener Stellenabbau:

Beteiligung Personalrat

 

nein

 

ja,

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Anlagen:
 

 

Stammbaum:
VI-A-06939   Wiederherstellung der Kegelbahn auf dem Baalsdorfer Dorfanger   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Antrag
VI-A-06939-NF-01   Wiederherstellung der Kegelbahn auf dem Baalsdorfer Dorfanger   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Neufassung
VI-A-06939-NF-01-VSP-01   Wiederherstellung der Kegelbahn auf dem Baalsdorfer Dorfanger   67 Amt für Stadtgrün und Gewässer   Verwaltungsstandpunkt
VI-A-06939-NF-02   Wiederherstellung der Kegelbahn auf dem Baalsdorfer Dorfanger   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Neufassung