Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-07907  

 
 
Betreff: Ablehnung eines 365-Euro-Tickets
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:1. Sven Morlok
2. René Hobusch
3. Naomi-Pia Witte
Beratungsfolge:
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
23.04.2019    FA Stadtentwicklung und Bau      
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
17.04.2019 
Ratsversammlung (offen)   
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
07.05.2019    FA Stadtentwicklung und Bau, Fortsetzung ab ca. 18:00 Uhr nach gemeinsamer Beratung mit Fachausschüsen      
Verwaltungsausschuss
08.05.2019 
Verwaltungsausschuss      
Ratsversammlung Beschlussfassung
15.05.2019 
Ratsversammlung      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Stadtrat bekennt sich zum Nachhaltigkeitsszenario als Planungsgrundlage für die Verkehrsprojekte in Leipzig. Er bekräftigt in diesem Zusammenhang seinen einstimmigen Beschluss vom September 2018 und lehnt die Einführung eines 365-Euro-Tickets ab.

 

 

Zusammenfassung:

 

Anlass der Vorlage:

 

Rechtliche Vorschriften   x Stadtratsbeschluss   Verwaltungshandeln

Sonstiges:

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Sachverhalt:
 

In der Stadt und der LVB wurde mit der Planung von Verkehrsprojekten zur Umsetzung des Nachhaltigkeitsszenarios begonnen. Auf Grund der öffentlich geführten Diskussion über ein 365-Euro-Ticket entsteht der Eindruck, dass das Nachhaltigkeitsszenario als Planungsgrundlage nicht mehr mehrheitsfähig sein könnte. Angesichts der laufenden Planungen ist eine Klarstellung dringend geboten.


 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Stammbaum:
VI-A-07907   Ablehnung eines 365-Euro-Tickets   Geschäftsstelle der Fraktion Freibeuter   Antrag
VI-A-07907-A-01   Ablehnung eines 365-Euro-Tickets   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   Verwaltungsstandpunkt