Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-07857  

 
 
Betreff: Aktionsplan Gewässerentmüllung
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Jugendparlament/Jugendbeirat
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
17.04.2019 
Ratsversammlung (offen)   
FA Umwelt, Klima und Ordnung 1. Lesung
30.04.2019    FA Umwelt und Ordnung      
BA Stadtreinigung Vorberatung
19.06.2019 
BA Stadtreinigung      
Jugendparlament Vorberatung
04.07.2019 
Jugendparlament (offen)   
Jugendbeirat Vorberatung
19.08.2019 
Jugendbeirat zur Kenntnis genommen   
FA Umwelt, Klima und Ordnung 2. Lesung
20.08.2019    FA Umwelt und Ordnung      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverwaltung wird bis zum 1.Quartal 2019 damit beauftragt, einen Aktionsplan zur Entmüllung der Leipziger Flüsse und Gewässer vorzulegen. Sie reagiert damit auf die starke Verschmutzung vor allem der Kanäle und schafft Maßnahmen diese Umweltbelastungen regelmäßig zu entfernen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:
Die Flussmeisterei Leipzig unterhält nach Angaben auf ihrer Website über 94 Flusskilometer. Leipzig ist eine grüne und von unterschiedlichen Flüssen und Kanälen durchzogene Stadt. Dies wird ganz besonders deutlich, wenn man die große Zahl an Brücken sieht, die dienen diese Hindernisse zu überwinden. In Deutschland hat nur die Hansestadt Hamburg mehr. Die Antragsteller möchten auf eine besondere Problematik hinweisen, die mit diesem Umstand zusammenhängt.

Vielerorts reicht der kurze Blick von einer Brücke aus, um in den darunter fließenden Gewässern eine starke Verschmutzung festzustellen. Gerade die Kanäle im Stadtraum sind an den Ufern und Böschungen regelrechte Sammelräume für Müll. Unrat, Wegmüll der von Passanten auf der Straße fallen gelassen wird oder am Rand von Gewässern entsteht und in diese geweht wird, kann gerade unter Brücken besonders häufig ausgemacht werden.

Die Antragsteller wollen darauf hinwirken, dass die Stadt Leipzig dieses Problem erkennt und lösungsorientiert angeht. Müll im öffentlichen Raum ist stets ein Thema zum wegducken, dem man gerne mit Papierkörben entgegenwirken möchte. Doch der in unsere Umwelt geratene Müll ist an diesen Überlegungen vorbeigegangen und muss nun aus eben dieser entfernt werden. Als engagierte Jugend dieser schönen Stadt möchten wir, dass nicht nur die Fassade von Leipzig schön und einladend ist. Wir möchten ebenso, dass unsere Stadt in den Ecken und Winkeln sauber ist, seine Flüsse sauber sind und nicht mit Plastik verschmutzt werden.


 

Stammbaum:
VI-A-07857   Aktionsplan Gewässerentmüllung   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VI-A-07857-VSP-01   Aktionsplan Gewässerentmüllung   67 Amt für Stadtgrün und Gewässer   Verwaltungsstandpunkt