Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-07818  

 
 
Betreff: Goerdelerring Fahrradüberweg
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Jugendparlament/Jugendbeirat
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
17.04.2019 
Ratsversammlung (offen)   
FA Umwelt und Ordnung 1. Lesung
30.04.2019    FA Umwelt und Ordnung      
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
21.05.2019    FA Stadtentwicklung und Bau      
Jugendparlament Vorberatung
23.05.2019 
Jugendparlament geändert beschlossen   
FA Umwelt und Ordnung 2. Lesung
28.05.2019    FA Umwelt und Ordnung      
SBB Mitte Anhörung
13.06.2019 
SBB Mitte geändert beschlossen   
Jugendbeirat Vorberatung
13.06.2019 
Jugendbeirat geändert beschlossen   
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
18.06.2019    FA Stadtentwicklung und Bau      
Ratsversammlung Beschlussfassung
26.06.2019 
Ratsversammlung geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverwaltung wird beauftragt auf der westlichen Straßenquerung der LVB-Haltestelle

Goerdelerring eine getrennte Fahrradspur zu errichten.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Sachverhalt:
Die Einrichtung einer derartigen Spur würde die Verkehrssicherheit massiv erhöhen, da der-zeit die Fahrradfahrenden die reine Fußgehendennutzung missachten, da auf beiden Seiten der Straße Fahrradwege verlaufen. Diese durch eine separate Querung zu verbinden würde die Fußgänger*innen schützen und den Fahrradfahrenden die Querung erleichtern.
 

Stammbaum:
VI-A-07818   Goerdelerring Fahrradüberweg   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
VI-A-07818-VSP-01   Goerdelerring Fahrradüberweg   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   Verwaltungsstandpunkt