Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-HP-07515  

 
 
Betreff: Erhöhung der Mittel für Personalaufwendungen im GRASSI Museum für Angewandte Kunst für den Bereich Museumspädagogik (A 0176/ 19/20)
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Änderung zum HH-Planentwurf
Einreicher:Fraktion DIE LINKE
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
30.01.2019 
Ratsversammlung (Haushalt) ungeändert beschlossen     

Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Beschlussvorschlag:

 

Im Haushalt 2019/20 werden pro Jahr jeweils zusätzlich 10.000 Euro für freie Honorarkräfte im Bereich Museumspädagogik eingestellt.

 

Begründung:

Der Mehrbedarf von Mitteln für freie Honorarkräfte entsteht vor allem durch die wachsende Nachfrage nach museumspädagogischen Veranstaltungen im Bereich Kindergarten und Schule. In den nächsten beiden Jahren werden außerdem noch mehr Kindergärten und Schulen in Leipzig eingerichtet, was die Nachfrage noch verstärken wird. Der Einsatz von Honorarkräften in diesem Aufgabenfeld ist unerlässlich, um auf das wachsende Interesse antworten zu können. Auch Großveranstaltungen, bei denen große Besucherzahlen zu verzeichnen sind und die viele Familien ins Museum bringen (z. B. Museumsnacht, Grassi-Fest, Familien-Winterzeit) erfordern den vermehrten Einsatz von Honorarkräften.

 

Bei dem Einsatz von freien Honorarkräften soll außerdem darauf geachtet werden, die Honorare an die allgemeinen Lohnentwicklungen und Standards in diesem Bereich anzupassen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Anlagen: