Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-HP-07333  

 
 
Betreff: Gehwegsanierungsprogramm (A 0030/ 19/20-01-ÄA1)
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Änderung zum HH-Planentwurf
Einreicher:Stadtrat Hr. Volker
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
30.01.2019 
Ratsversammlung (Haushalt)      

Beschlussvorschlag

Beschlussvorschlag:

 

Zur schrittweisen Umsetzung des Gehwegsanierungsprogrammes werden im Doppelhaushalt 2019/20 folgende Mittel zusätzlich bereitgestellt: - jährlich 400.000 € zusätzlich für Sofortmaßnahmen für den Fußverkehr einzustellen (PSP-Element 1.100.54.1.0.01.05)

- jährlich 100.000 € zusätzlich für Planungen für den Fußverkehr einzustellen (PSP-Element 1.100.51.1.1.06) Diese Mittel werden wie folgt verwendet: Maßnahme              2019              2020              Antrag

A 0030

A 0069

A 0171

Es erfolgt eine unterjährige Priorisierung der wichtigsten VorhabenA 0213

------------OR 0011

Sanierung der Fußwege um den Baalsdorfer Anger, Brandiser Str. (OR 0011) Schaffung eines Gehweges in dem oberen Abschnitt der Störmthaler Str. rechtsseitig von - An der Siedlung- Richtung Muldentalstr. ca. 200 m (OR 0013)

nicht umsetzbar im Planungszeitraum------------OR 0013

Sanierung Fußweg Brandensteinstraße vor der Grundschule: Planung: 2019/2020

Umsetzung: ab 2021OR 0036

Verbesserung von Wegen in Mölkau: nicht umsetzbar im Planungszeitraum------------              OR 0068

Erhöhung der Mittel für den Ausbau der Fuß- und Radwege-Infrastruktur in Leipzig: Es erfolgt eine unterjährige Priorisierung der wichtigsten Vorhaben                                          OR 0069

Teil 1: Neubau im Planungszeitraum nicht möglich

(Albrechtshainer Straße stadteinwärts ab Höhe Adolf-Koppe-Straße bis zur Kreuzung Gottschalkstraße)

Teil 2: Nur Instandsetzung des schon vorhandenen Gehweges möglich

(Albrechtshainer Straße stadtauswärts ab Kreuzung Gottschalkstraße bis zur Adolf-Koppe-Straße)                                          OR 0074

Gehweg an der Einmündung der Dachsstraße zur Heiterblickallee (Übergang zum Grünen Bogen): Prüfung erfolgt unterjährig. SBB 0001

500.000500.000

106654100032 –Planung UH Fußwege100.000100.000

1.100.54.1.0.01.05 –UH Fußwege400.000400.000 Zur Umsetzung der einzelnen Programme "Verkehrssicherheit, Gehwegprogramm und strat. Radverkehrsplanung" erfolgt durch das Dezernat VI unterjährig eine Berichterstattung im FA Stadtentwicklung und Bau