Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-A-07133  

 
 
Betreff: Clubsterben verhindern - Standortvorteile nutzen
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Ute Elisabeth Gabelmann
Beratungsfolge:
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
26.03.2019    FA Stadtentwicklung und Bau      
FA Kultur 1. Lesung
29.03.2019    FA Kultur      
Ratsversammlung Verweisung in die Gremien
13.03.2019 
Ratsversammlung (offen)     
FA Wirtschaft, Arbeit und Digitales 1. Lesung
26.03.2019    FA Wirtschaft, Arbeit und Digitales      

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Beschlussvorschlag:

 

  1. Bei der künftigen Aufstellung von Bebauungsplänen und des Abschlusses von städtebaulichen Verträgen und ähnlichen, denselben Zweck erfüllenden Dokumenten werden vorhandene und künftige Musikstätten, Clubs und Kultureinrichtungen ausdrücklich und ausreichend berücksichtigt und von vornherein eingeplant. Dem Bauherren oder Interessenten wird diese Rahmenbedingung von vornherein bekanntgegeben.

 

  1. Bauherren, die in der Nähe von o.g. Einrichtungen investieren, müssen für passiven Lärmschutz sorgen ("agent of change"-Prinzip).

 

  1. Der Oberbürgermeister prüft, inwiefern für "heimatlos" gewordene Clubs die Ansiedlung in den Katakomben, den Kellergewölben bzw. bei Neuverpachtung des Ratskellers in diesen Räumlichkeiten in Frage kommt.

 

Zusammenfassung:

 

Anlass der Vorlage:

 

Rechtliche Vorschriften   Stadtratsbeschluss   Verwaltungshandeln

Sonstiges:

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Sachverhalt:
 

Bisher wurden die positiven Effekte der "Leipziger Clubkultur" zwar im touristischen Sinne gern genutzt, jedoch wurde nicht ausreichend auf den Schutz dieser kulturellen Einrichtungen geachtet. Beispielsweise zog Berlin im Jahr 2018 drei Millionen "Club-Touristen" an. Auch gelten die Clubs und Musikspielstätten als "weicher Faktor" bei der Anwerbung von kreativen Köpfen und Fachkräften.

Diesem Standortvorteil soll durch den Antrag ausreichend Rechnung getragen werden und ein weiteres Clubsterben verhindert.


 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2